Allein die effektive Gestaltung von Präventionsmaßnahmen in allen Geschäftsbereichen und über alle Unternehmenseinheiten hinweg ermöglicht es, das Risiko wirtschaftskrimineller Delikte zu minimieren.

Wir bieten Ihnen einen auf Ihr Unternehmen und Ihre Herausforderungen maßgeschneiderten Ansatz:

  • Fraud Surveys: Systematische, IT-gestützte Erfassung und Evaluierung der Angemessenheit vorhandener Anti-Fraud Kontrollen in wesentlichen Geschäftsprozessen
  • Data Pre-Analysis: IT-gestützte Auswertung Ihrer Buchhaltungsdaten anhand forensischer Prüfroutinen zwecks Identifizierung auffälliger Transaktionen
  • Guideline Screening: Untersuchung von Richtlinien und Prozessbeschreibungen zur Erhebung der Soll-Prozesse
  • Prozess-Walkthroughs: Gespräche mit Mitarbeitern, um die Ist-Prozesse im Unternehmen zu analysieren
  • Forensic Sample: Auswertung einer nach forensischen Risikokriterien ausgewählten qualifizierten Stichprobe, um gezielt kritische Geschäftsvorfälle zu untersuchen

Im Anschluss an das Fraud Risk Assessment arbeiten wir kurz- und langfristige Handlungsempfehlungen aus, deren Umsetzung wir auf Wunsch begleiten.