close
Share with your friends

Wie gestaltet Mixed Reality die Zukunft der Mode- und Bekleidungsbranche? Durch emotionalisierte und neue Einkaufserlebnisse für Kunden sowie umfassende Kunden- und Verkaufsdaten für die Unternehmen und Einzelhändler.
 

Mixed Reality kann die Wertschöpfungskette visualisieren

Innovative Lösungen aus dem Bereich Mixed Reality erlauben eine Neugestaltung der Verkaufs- und Lagerflächen sowie der gesamten Werkschöpfungskette. Durch den Einsatz einer MR-Brille können Kunden beispielsweise Produkte im stationären Handel virtuell anprobieren  - auch Produkte, die noch nicht verfügbar oder noch nicht einmal produziert worden sind. 

Kunden kaufen immer bewusster ein, insbesondere Bekleidungsprodukte werden stärker hinterfragt. Mixed Reality erlaubt die virtuelle Visualisierung der Wertschöpfungskette eines Produktes sowie relevanter Informationen neben dem realen Produkt. So kann MR den Kundenwunsch nach mehr Transparenz erfüllen und das Vertrauen in Hersteller und Händler festigen. Doch die MR-Lösungen ermöglichen nicht nur Kunden neue und inspirierende Einkaufserlebnisse, sondern liefern den Unternehmen ein wertvolles Gut: Daten.