Wie muss Ihr Unternehmen aufgestellt sein, um Cloud Services nutzen zu können? Antworten gibt das Cloud Compliance & Transformation Team von KPMG.

Ist Ihr Unternehmen bereit, Speicher und Programme in die Cloud auszulagern? Wir helfen Ihnen mit der Standortbestimmung und unterstützen Sie auf dem Weg in die Cloud.

Immer häufiger setzen Unternehmen auf Cloud Services: Wie die Ergebnisse des Cloud Monitors von KPMG zeigen, greift jedes zweite Unternehmen bereits in der einen oder anderen Weise auf öffentlich zugängliche Cloud-Dienste zu – Tendenz steigend.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Verbesserte Skalierbarkeit und Performanz, Ortsunabhängigkeit, Flexibilität, hohe Verfügbarkeit und Innovation. Der Weg in die Wolke wirft jedoch für Cloud-Einsteiger viele Fragen auf und lässt sich nicht auf Knopfdruck realisieren.

Die Entscheidung, in welchem Umfang und mit welcher technischen Lösung Daten in die digitale Wolke ausgelagert werden, ist mit Umsicht zu treffen. Wichtigste Herausforderungen für Unternehmen sind unter anderem Datenschutz- und Compliance-Anforderungen sowie Informationssicherheit. Darüber hinaus fehlt es noch immer an ausreichenden Standards, mit denen sich Cloud-Angebote gut vergleichen lassen. Mitunter sind für den Cloud-Einstieg auch zusätzliche technische Aufwendungen nötig.

Der klare Blick auf den Ist-Zustand hilft einerseits die Cloud Readiness zu bestimmen, andererseits gibt er grundlegende Erkenntnisse über den Status quo der eigenen IT-Infrastruktur.

Wir unterstützen Sie mit unserer Transformationsexpertise bei Ihrem Cloud-Projekt und berücksichtigen dabei Ihre Prioritäten, die regulatorischen Rahmenbedingungen und die Besonderheiten Ihrer Branche.

Ihr Ansprechpartner

So kontaktieren Sie uns

Mein Profil

Speichern Sie Inhalte, verwalten Sie Ihre Bibliothek und teilen Sie die Inhalte mit Ihrem Netzwerk.

Registrieren Sie sich heute