Die Herausforderung

Die Minimierung von Risiken in den steuerrelevanten Prozessen ist mittlerweile eine der dringlichsten Aufgaben von Unternehmen. Erschwert wird sie durch die steigende Komplexität der Unternehmensprozesse und die zunehmende Bedeutung von Formalien und Vorgaben. Darüber hinaus beschränken immer größere Datenvolumina, die Heterogenität der ERP-Systeme und die Unvollständigkeit der Daten in den Systemen den Überblick über die Geschäftsvorfälle.

Hinzu kommen ein wachsendes IT-Verständnis und ein risikoorientierter Prüfungsansatz seitens der Finanzverwaltung. Dies führt immer häufiger zu einem steuerlichen Mehrergebnis, verbunden mit wesentlichen Zins- und Strafzahlungen.

Im Rahmen der Digitalisierung erhalten zunehmend auch neue Technologien und Möglichkeiten Einzug in die Steuerabteilungen und bringen signifikante Qualitätssteigerungs- und Automatisierungspotenziale mit sich.

Unsere Lösung

Die rechtzeitige Identifikation von Steuerrisiken, deren aktive Vermeidung und die datengetriebene Automatisierung von Compliance-Tätigkeiten ersparen Zeit und viel Geld. Hierbei unterstützt Sie unsere Tax Intelligence Solution (TIS) mit einer zielgenauen Fehlererkennung und sehr hoher Trefferwahrscheinlichkeit.

Die Lösung deckt eine Vielzahl verschiedener Steuerarten ab (z. B. Umsatzsteuer, Lohnsteuer, Ertragssteuern etc.). Zu diesem Zweck berücksichtigt die Analyse nicht nur Daten aus der Finanzbuchhaltung, sondern bezieht auch logistische Daten ein, um eine vollständige Transparenz über die relevanten Transaktionen zu gewährleisten.

Die Einbindung von (gescannten) Dokumenten verbessert außerdem entscheidend die Datengrundlage und eröffnet neue Analysemöglichkeiten. Beispielsweise können Rechnungsdokumente mittels künstlicher Intelligenz automatisiert ausgelesen werden. Dies ermöglicht es, Vorsteuerpotenziale zu identifizieren und steuerliche Risiken beispielsweise im Rahmen von Hinzurechnungen zu verringern. Ferner lässt sich durch die Auswertung von ERP-Daten in Verbindung mit unstrukturierten Daten eine individualisierte und automatisierte Steuerfindung auf der Verkaufs- und Einkaufsseite realisieren.

Die frühzeitige Entdeckung von Faktoren, die nachträgliche Änderungen von Steuererklärungen zur Folge haben können, reduziert Zinsrisiken und schützt ggf. vor strafrechtlichen Konsequenzen. Die erste Risikoeinschätzung kann als Grundlage für eine fokussierte, kundenspezifische Auswertung beziehungsweise Problembehebung erfolgen.

Die automatischen Analysen der immer komplexeren Prozesse mithilfe von TIS schaffen Transparenz und erleichtern das vorausschauende Agieren. Vor diesem Hintergrund bildet eine kontinuierliche Datenanalyse einen integralen Bestandteil eines digitalen Tax-Compliance-Management-Systems. Durch die Einbindung der Analyseergebnisse in ein gemeinsames Workflow-Tool behalten Sie stets den Überblick und die Kontrolle über Ihre steuerrelevanten Prozesse. Auf diesem Wege kann die Prozessqualität nachhaltig gesteigert werden. Darüber hinaus können durch fortlaufende Datenanalysen und künstliche Intelligenz manuelle Compliance-Tätigkeiten und Berichterstattungspflichten automatisiert werden.

Delivery-Modelle unserer Lösung

  1. TIS as-a-service: Datenabzug und Analyse in der Infrastruktur von KPMG (oder einer Cloud-Subscription). Aufbereitung der Ergebnisse in einem interaktiven Dashboard und einem Bericht mit Detailinformationen. Darüber hinaus ist Abbildung und Protokollierung der notwendigen Folgeaktivitäten mittels eines Workflow-Tools möglich.
  2. TIS embedded: Implementierung direkt im Unternehmen; Analyse durch Unternehmen

Nutzen Sie die Tax Intelligence Solution, um mit Methodiken aus den Bereichen Big Data und künstlicher Intelligenz Steuerrisiken zu vermeiden sowie Steuer- und Automatisierungspotenziale zu heben.

Ihre Vorteile

  • Effektive und effiziente Analyse der steuerrelevanten Prozesse für mehr Sicherheit im Unternehmen
  • Berücksichtigung verschiedener Datenquellen, wie heterogene ERP-Systeme und die zugrundeliegenden Dokumente
  • Simulation einer Betriebsprüfung anhand einer Massendatenanalyse
  • Möglichkeit der Überwachung und Kontrolle in einem Regelprozess durch die Einbettung in Tax-Compliance-Management-Systeme
  • Kosteneinsparung durch die Automatisierung von Compliance-Tätigkeiten
  • Beschleunigung und Qualitätsverbesserung von Transformationsprojekten durch datenbasiertes ERP-Customizing
  • Verknüpfung und ansprechende Visualisierung der extrahierten Daten, die auch IT-Unerfahrenen eine tiefgreifende Auswertung ermöglicht
  • Standardisierte Datenextraktion aus ERP-Systemen
  • Bereitstellung von Detaillisten und einer aggregierten Übersicht in einem Standardformat (Excel oder IDEA)

Nutzen Sie TIS, um Steuerrisiken zu vermeiden und Steuerpotenziale zu heben.

Ihr Ansprechpartner

So kontaktieren Sie uns

Mein Profil

Speichern Sie Inhalte, verwalten Sie Ihre Bibliothek und teilen Sie die Inhalte mit Ihrem Netzwerk.

Registrieren Sie sich heute