In einer solch dynamischen Zeit wie der heutigen hängt der kurz- und langfristige Erfolg eines Unternehmens von der eigenen marktspezifischen Adaptionsfähigkeit ab. Viele Entscheider im Life-Science- und Chemiesektor bewerten die Disruption der Märkte als Chance und zugleich als Risiko für ihr Unternehmen. In diesem Kontext gilt die digitale Transformation als Erfolgsgarant für die Zukunft, jedoch bedarf es auch hier vorab einer ganzheitlichen 360°- Betrachtung.

Fünf Herausforderungen definieren die neue Realität in der Life-Science- und Chemieindustrie

Schauen wir uns den Life-Science- und Chemiesektor im Detail an, so kristallisieren sich fünf übergeordnete Herausforderungen für Unternehmen heraus.

  1. Differenzierte Erwartungshaltung von Kunden und Patienten rund um digitale Medizinprodukte und Dienstleistungen. Der demographische Wandel des Kundestamms hin zum Digital Native Customer ist ein langfristiger Prozess, der in Zeiten von weitreichenden Kontaktbeschränkungen exorbitant an Bedeutung gewinnt.
  2. Zwangsläufige Umstellung auf digitale Kommunikations- und Interaktionskanäle. Unternehmen sollten proaktiv die Einführung von digitalen Kanälen vorantreiben und gleichzeitig die Kluft zwischen umfassender Datensicherheit und intelligenter Datenverarbeitung schließen.
  3. Steigende Anerkennung der wirtschaftlichen Relevanz von Digitalisierungs- und Automatisierungsmaßnahmen in Produktionsprozessen der Chemie- und Pharmabranche. Gesetzliche Kontaktbeschränkungen sollten den operativen Betrieb nicht beeinflussen.
  4. Langwieriger Entwicklungs- und Markteinführungsprozess für neue Medikamente und Therapien. Hier geht es vor allem darum, neue Regularien und Standards des Gesundheitswesens anzunehmen und zugleich wettbewerbsfähig zu bleiben.
  5. Die ungewisse Nachfrageentwicklung der Kernabsatzsparten für die Chemiebranche (bspw. Automobilindustrie) erfordert die weitreichende Ausarbeitung neuer, digitaler Geschäftsmodelle. 

Unsere Empfehlungen für proaktives Handeln in der Life-Science- und Chemiebranche

  • Mehrwert durch Technologie schaffen – Einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Erfolg in der Life-Science- und Chemieindustrie ist der Einsatz von digitalen und disruptiven Technologien. Investitionen in Nanotechnologie, künstliche Intelligenz oder das Industrial Internet of Things ermöglichen es Unternehmen, eine führende Position im Innovationswettstreit einzunehmen.
  • Digitale Ökosysteme als Angelpunkt des Geschäftsmodells positionieren – Die aktuelle Lage treibt die steigende Notwendigkeit, den Ausbau des digitalen Ökosystems als integralen Teil in der Unternehmensstrategie zu verankern, voran. Ein digitales Plattform- und Ökosystem mit Fokus auf die angebotene Produktpalette ermöglicht es Life Science und Chemie Unternehmen, ihren Kunden personalisierte Dienstleistungen in Echtzeit zu liefern.
  • Change Management zur Sensibilisierung der Digitalen Transformation nutzen – Mit dem Ziel der Akzeptanzsteigerung gilt es für Unternehmen, die eigene Belegschaft über Change-Management-Initiativen aktiv zum Erwerb des für die digitale Transformation notwendigen Know-hows zu motivieren und zu befähigen, sowie gleichzeitig an einer zukunftsorientierten Talentstrategie zu arbeiten.
  • Unser Expertenwissen erlaubt es uns, Ihrem Unternehmen bei einer Vielzahl von Themen rund um die digitale Transformation zur Seite zu stehen:
  • Strategieentwicklung – IT-Strategie, Business-Technologie-Strategie, Cloud-Strategie, IT-Talentstrategie
  • IT-M&A- und IT-Carve-out-Betreuung – Vorbereitung und Bewertung des angestrebten IT-M&A-Vorhabens sowie Begleitung der Post-Merger-Integration-Aktivitäten
  • Ausarbeitung von Change-Management-Initiativen – Ansätze zur unternehmensinternen Akzeptanzsteigerung der digitalen Transformation
  • Technologie-Benchmarking und Implementierung – Kundenspezifische Bewertung und Beratung in Bezug auf relevante Technologiethemen wie Advanced Data Analytics oder das Industrial Internet of Things
  • Anpassung des Geschäftsmodells – Optimierungsansätze zur strategischen Neuausrichtung in Bezug auf ein digital getriebenes Target Operating Model

Gerne unterstützen wir Ihr Unternehmen bei der digitalen Transformation, um Ihr Unternehmen optimal für die Zukunft aufzustellen. 

Ihr Ansprechpartner

So kontaktieren Sie uns

Mein Profil

Speichern Sie Inhalte, verwalten Sie Ihre Bibliothek und teilen Sie die Inhalte mit Ihrem Netzwerk.

Registrieren Sie sich heute