Marco Pazzaglia - KPMG Deutschland
close
Share with your friends

Marco Pazzaglia

Director, Finance Advisory, Leiter Country Practice Italien

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Was verbindet Sie mit der Region Niedersachsen?

Ich bin selber am Niederrhein groß geworden und habe mich sozusagen in die Region Niedersachsen eingeheiratet. Meine Frau kommt von hier, aus der Stadt Nienburg.

 

Was schätzen Sie an der Region, was macht Niedersachsen für Sie besonders?

Der Niedersachse ist bodenständig und bedacht, das gefällt mir. Der Anlauf, um Beziehungen aufzubauen – sei es beruflicher oder privater Art – dauert zwar länger als im Rheinland, dafür ist das gemeinsame Miteinander nachhaltiger und von Dauer, wenn man dann doch früher oder später zueinander gefunden hat. 

 

Was macht die Region fachlich für Sie interessant?

Ich bin jetzt seit 19 Jahren bei KPMG und während dieser Zeit habe ich gemerkt, dass ich sehr gut mit mittelständischen beziehungsweise inhabergeprägten Unternehmen zurechtkomme. Man ist nah dran am Unternehmertum, am Entscheider. Ein Glück also, dass die Region Niedersachsen nachhaltig vom gehobenen Mittelstand geprägt ist. Diese Art von Unternehmertum gefällt mir sehr. 

 

Für welches fachliche Thema stehen Sie und welche Relevanz hat das für die Unternehmen der Region?

Ich beschäftige mich mit der digitalen Transformation in der Finanzorganisation und explizit mit der Frage, wie man prozessuale Abläufe im Kontext der Finanzorganisationen in eine digitale Welt übertragen kann. 

Die Unternehmer in der Region sind im Hinblick auf die Digitalisierung insbesondere in puncto ihrer Produktionsabläufe weiter vorangeschritten, als man außerhalb der Region meinen mag. Und insofern ist ein gewisses Verständnis bei den Unternehmen vorhanden, dass man neben der Produktion auch administrative Bereiche wie Rechnungswesen und Buchhaltung einer Digitalisierung zuführen sollte. 

 

Welche Zielgruppe sprechen Sie an?

Den gehobenen Mittelstand, der entsprechend seiner Unternehmensstruktur überregional und oftmals eben auch international orientiert ist, global beliefert und daher nicht selten auch Tochterunternehmen im Ausland hat. Darüber hinaus ausländische Konzerne, die in der Region Niedersachsen investiert haben.

 

Vor welchen Herausforderungen stehen die Unternehmen und wie kann KPMG sie unterstützen?

Die Unternehmen in der Region stehen vor der Herausforderung, die sich erarbeitete Position in dem sich spürbar verändernden Weltmarkt zu erhalten. Und das ohne dabei mit ihrer Tradition zu brechen und die regionale Herkunft außer Acht zu lassen. Wir können hier vertrauensbildend unterstützen, da dieser Wandel mit viel Unsicherheit seitens der Unternehmen verbunden ist. Entscheidungsprozesse werden bei Familienunternehmen beispielsweise nachhaltiger getroffen: Wenn erst mal Investitionen freigegeben werden, haben diese eine Wirkung über mehrere Jahre. Das Unternehmen will sich also sicher sein, dass die richtige Entscheidung getroffen wird. Wir von KPMG können die Unternehmen bei diesen Prozessen ganzheitlich begleiten und ihnen die Unsicherheit nehmen, das Vertrauen in ihre Entscheidungen stärken.

 

Welche spannenden Entwicklungen beobachten Sie in der Region und bei den Unternehmen?

Ich persönliche finde es toll, dass sich Hannover dem Thema Smart City widmet: Wie sieht die Mobilität von morgen aus, welches Angebot muss ich für meine Bürger schaffen und wie kann ich die Verwaltung intelligenter gestalten? Auch die Start-up-Kultur in Hannover ist in Bewegung. Immer mehr Unternehmen entdecken die jungen Gründer für sich; es hat sich inzwischen eine richtige Community gebildet. Das passiert natürlich alles auf die niedersächsische Art: Geräuschlos und ohne viel Trubel. Wichtig aber: es passiert.

 

Warum ist KPMG für die Unternehmen Ihrer Region die Clear Choice?

Weil wir vor Ort in der Region sind. Wir verstehen unseren Mandanten in der Art und Weise, wie sie denken und handeln. Wir stehen als vertrauensbildender Ansprechpartner zur Verfügung. Unsere Niederlassung in Hannover verstehen wir als Corporate Citizen: Sie steht für Veranstaltungen, die die Stadt bewegen, offen. Somit sind wir als Firma auch Teil dieser Stadt, dieser Region. 

 

Marco Pazzaglia

Ausbildung und Qualifikationen

  • Rechtsanwalt

Weitere berufliche Funktionen

  • Mitglied des Vorstands der MERCURIO Deutsch-Italienische Wirtschaftsvereinigung e.V.

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)

Außerberufliche Tätigkeiten

  • Impuls Krefeld

Publikationen
Mehr anzeigen
Kollegen
Mehr anzeigen

Kontaktieren Sie mich