Mathias Oberndörfer

Mathias Oberndörfer

Vorstand Tax

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Im Oktober 2021 habe ich als Mitglied des Vorstands bei KPMG in Deutschland die Verantwortung für den Bereich Tax übernommen. Zudem bin ich Geschäftsführer der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. In beiden Bereichen setze ich mich insbesondere für eine nachhaltige und profitable Wachstumsentwicklung sowie die Digitalisierung ein.

Ich betreue eine Vielzahl von Unternehmen unterschiedlicher Branchen auf deutscher und internationaler Ebene. Darüber hinaus habe ich mich auf die öffentliche Hand fokussiert und berate Bundesministerien, Länder und größere Kommunen sowie Non-Profit-Organisationen und Stiftungen.

Seit 2001 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und arbeite seit 2005 für KPMG in Deutschland.Nach meinem Einstieg im Bereich Tax Public Sector wechselte ich zur KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, wo ich 2009 zum Partner ernannt wurde. Von 2014 bis 2021 war ich als Bereichsvorstand der KPMG in Deutschland für den öffentlichen Sektor verantwortlich. 2016 wurde ich zum Geschäftsführer der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft bestellt.


Lesen Sie mehr:

KPMG: Daten in Nutzen verwandeln – ein wichtiger Schritt auf dem Weg in die Digitalisierung

Digitalisierung in Bund, Ländern und Gemeinden, Springer Gabler, S. 197 ff, 2018 (Autoren Mathias Oberndörfer und Dr. Ferdinand Schuster)

Die neuen EU-Vergaberechtlinien: Wesentliche Änderungen und Vorwirkungen

Betriebs Berater, Ausgabe 18 I 2015, S. 1025 ff, 27. April 2015 (Autoren Mathias Oberndörfer und Dr. Axel Lehmann)

ÖPP und Mittelstand – Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen für die Umsetzung von kleineren und mittleren ÖPP-Projekten

Band 6, aktualisierte und überarbeitete 2. Auflage, 2015 (Unter Mitwirkung von Mathias Oberndörfer und Dr. Moritz Püstow)

Fachgebiete
Familienunternehmen und Mittelstand Finanzmanagement Internationale Märkte Nationale Märkte Smart Start Transformation des Gesundheitswesens Transformation des Öffentlichen Sektors Wachstumsmärkte Öffentliche Ordnung und regulatorische Veränderungen
Ausbildung und Qualifikationen
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; 1999 Erstes Juristisches Staatsexamen (Erlangen), 2001 Zweites Juristisches Staatsexamen (OLG Nürnberg)

Publikationen
Mehr anzeigen
Kollegen
Mehr anzeigen