close
Share with your friends

Amélie Gräfin zu Eulenburg

Senior Manager, Audit, Corporate Governance Services, EU Team/ PMO

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Amélie ist Expertin für Monitoring und Evaluierung (M&E) in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Projektmanagerin, Beraterin und Gutachterin. Zu Ihren Lieblingsbereichen gehört die Transformation von Wirtschaft und Verwaltung, insbesondere good governance, evidence-based policy-making und Konzeption/ evaluability von Fördervorhaben.

Amélie Gräfin zu Eulenburg

Ausbildung und Qualifikationen

  • 1996 Magister Artium (M.A.) in Volkswirtschaftslehre und Osteuropastudien an der Freien Universität Berlin

  • 1991 Zwischenprüfung in Geographie, VWL und Slavistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

  • seit 2000 Trainingszertifikate in internationalen zivilen Friedensmissionen (Auswärtiges Amt), Wahlbeobachtung (OSZE) und Evaluierung (Weltbank)

Weitere berufliche Funktionen

  • Entwicklungspolitik, Agenda 2030, Sustainable Development Goals

  • Europäische Struktur- und Investitionspolitik, Beantragung von Fördermaßnahmen

  • Theoriebasierte Evaluation, Durchführung von evaluability checks, Aufbau von in-house M&E Einheiten

  • Internationales Projektmanagement und -koordination, Wahlbeobachtung und zivile Friedensmissionen (z.B. UN)

Außerberufliche Tätigkeiten

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Evaluation (DeGEVal) e.V.

  • Mitglied des Ethikrates der Welthungerhilfe, Bonn

  • Member of the Supervisory Board of the Prague Center for Civil Society

Publikationen
Mehr anzeigen
Kollegen
Mehr anzeigen

Kontaktieren Sie mich