close
Share with your friends

Die Trends im HR-Umfeld sind klar gesetzt. Es gibt kaum ein Unternehmen, das nicht mit sich ändernden Anforderungen und Erwartungen der Mitarbeiter/innen konfrontiert wird. Themen wie Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung, Nachhaltigkeit, agile Arbeitsmodelle, Sinnhaftigkeit und Abwechslung sind in aller Munde. HR-Organisationen nehmen also verstärkt eine strategische Rolle ein, indem sie Unternehmensprozesse und -kulturen infrage stellen, neu denken und Veränderungen anstoßen. Knackpunkt ist meistens der Faktor „Zeit“. Die Automatisierung von Prozessen ist ein Weg, um HR-Organisationen Raum für wertschöpfende Tätigkeiten zu geben. HR Efficiency & Automation unterstützt Sie dabei, Ihre Mitarbeiter/innen von repetitiven Aufgaben zu befreien und schafft so mehr Kapazitäten für neue, strategische Themen. Unser Repertoire an integrativen Automatisierungslösungen umfasst folgende Technologien:

  • Robotic Process Automation (RPA)
  • Conversational AI/Virtueller Assistent
  • BPMN/DMN
  • Data Analytics
  • Text- und Sprachanalysen
  • Process Mining

Robotic Process Automation (RPA)

Möchten Sie Ihre Mitarbeiter/innen von regelbasierten, repetitiven Tätigkeiten befreien?

Mithilfe von RPA können standardisierte, regelbasierte und häufig auftretende Prozesse durch Softwareroboter automatisiert werden. Dabei arbeiten diese Bots mit strukturierten Daten und funktionieren in der Regel autonom.

Ein Anwendungsbeispiel: Automatisierung des Stammdatenmanagements

Der Fokus der Automatisierung liegt auf der systemseitigen Pflege bzw. Aktualisierung einzelner SAP-Infotypen im Rahmen von Änderungsanfragen bzgl. Personalstammdaten wie bspw. eine Adressänderung oder IBAN-Änderung.

Conversational AI/Virtueller Assistent

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie ein Virtueller Assistent die Kommunikation verändert?

Eine Conversational AI/ein Virtueller Assistent (VA) simuliert eine Unterhaltung, um Informationen bereitzustellen oder den Input des Nutzers zur Ausführung einer Transaktion zu verarbeiten.

Ein Anwendungsbeispiel: Automatisierung des Bewerberportals

Ein potentieller Bewerber kann auf dem Bewerberportal mit dem Virtuellen Assistenten in Kontakt treten. Dieser stellt dem Bewerber Fragen zu dessen Lebenslauf. Auf dieser Basis werden im Hintergrund – mittels RPA – Stellenanzeigen mit dem Bewerberprofil verglichen. Der Virtuelle Assistent nennt dem Bewerber die passenden Stellenangebote.

Chatbot

BPMN/DMN

Sie möchten Ihre Workflows auf Basis von Entscheidungs- und Prozessmodellierungen automatisieren?

Mit einer Kombination aus BPMN zur Prozessmodellierung und Workflowautomatisierung und DMN zur Entscheidungsmodellierung lassen sich wiederkehrende, komplexere Entscheidungen, Regelabläufe und Berechnungen explizit abbilden und automatisieren. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Orchestrierung von Systemen, Bots oder Mitarbeiter/innen.

Ein Anwendungsbeispiel: Unterstützung der Mitarbeiterentwicklung

Workflow zur Unterstützung von Entwicklungsgesprächen. Vorgesetzten und Mitarbeiter/innen werden durch das Entwicklungsgespräch geleitet (Datenerfassung). Die DMN-Komponenten ermitteln auf dieser Basis einen Entwicklungspfad für den/die Mitarbeiter/in und spricht Empfehlungen zu Trainings oder Beförderungen aus.

Data Analytics

Data Analytics

Sie fragen sich, wie Sie aus Ihren Daten einen echten Mehrwert generieren?

Durch Data Analytics können große Datenmengen verarbeitet und analysiert werden. Die im HR-Umfeld relevanten Daten und Kennzahlen können auf diese Weise einfach und effizient visualisiert und überwacht werden – das gilt auch für die Überwachung von Automatisierungslösungen.

Ein Anwendungsbeispiel: Auslastungsdashboard

Mittels Data Analytics lassen sich Live-Daten aus dem SAP-System in einem Dashboard darstellen. Möchte man die Auslastung der Mitarbeiter/innen planen, können Informationen wie Krankmeldungen, Überstunden und aktuelle Auslastung eingebunden werden.

Process Mining

Wird Ihnen immer häufiger bewusst, dass ein ganzheitlicher Prozessüberblick nicht nur für Automatisierungs- und Digitalisierungsinitiativen essentiell ist?

Durch Process Mining können anhand digitaler IT-Spuren einzelne Prozesse erkannt, zusammengefügt und visualisiert werden. Die Prozesse sind anschließend jederzeit in Echtzeit einsehbar, Prozessschwächen können einfach identifiziert und behoben werden.

Ein Anwendungsbeispiel: Bewerbungseingang

Process Mining ermöglicht es, den Stand laufender Bewerbungs-/Einstellungsverfahren nachzuvollziehen und zu verfolgen. Kommt es zu Verzögerungen, sodass interne KPIs bezüglich der maximalen Dauer des Bewerbungs-/Einstellungsprozesses überschritten werden, erfolgt automatisch eine Benachrichtigung relevanter Mitarbeiter/innen.

Text- und Sprachanalysen

Ist Ihnen bewusst, wie viel die Sprache, also Wortwahl, Aussprache und Betonung über den Charakter/die Intention einer Person aussagt?

Durch Text-/Sprachanalyse wird geschriebener Text oder Sprache auf seine Wirkung auf eine Zielgruppe analysiert. Im Umkehrschluss eignet sich die Technologie aber auch dazu, Persönlichkeitszüge eines Bewerbers während des Bewerbungsprozesses zu analysieren.

Ein Anwendungsbeispiel: Optimierung von Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen sind Aushängeschilder. Entsprechend wichtig ist es, dass diese Texte die Werte des Unternehmens widerspiegeln. Mittels Textanalyse können Texte nach bestimmten Kriterien ausgewertet und zielgruppenspezifisch angepasst werden.

Text- und Sprachanalyse

Mit unserem zukunftsorientierten Ansatz unterstützen wir Sie vom ersten Ideation Workshop über die Analyse und Strategieentwicklung bis hin zur Umsetzung Ihrer Efficiency-&-Automation-Lösungen. So ermöglichen wir Ihren Erfolg nachhaltig!

Ihre Ansprechpartner

So kontaktieren Sie uns