close
Share with your friends

Die Umstellung auf SAP S/4HANA ist mehr als nur ein IT-Projekt. Daher stellt sich zu Beginn die Frage, welche strategischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Ziele im Unternehmen mit der Einführung des neuen Systems S/4HANA verbunden sein sollen, um das Unternehmen zukunftsfest aufzustellen.

Dabei sollte sich jedes Unternehmen vor der Transformation und der Umsetzung u.a. diese Fragen stellen:

  • Welche Anforderungen werden in fünf bis zehn Jahren an unser ERP-System und unsere Prozesse gestellt werden?
  • Lassen sich die Lösungen von heute so weiterentwickeln, dass sie die Herausforderungen von morgen noch meistern?
  • Will ich im Zuge der Umstellung des Systems die Prozesse im Unternehmen neu aufstellen, oder sollen lediglich Störfaktoren beseitigt werden? Welche Funktionalitäten und Lizenzen benötigen wir entsprechend?
  • Wie bekomme ich meine Organisation von den Zielen der Transformation überzeugt? Wie kann das Management alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren, das Bestmögliche aus dem Projekt herauszuholen?
  • Wie halte ich die Risiken auf dem Weg der Transformation möglichst gering?

Die Einführung von SAP S/4HANA betrifft alle Bereiche und Prozesse im Unternehmen. Daher sollten sich alle Abteilungen für einen idealen Start in die digitale Transformation mit dem neuen SAP-System und dem gesamten Projekt befassen.