close
Share with your friends

Powered Enterprise ist eine global erprobte Methodik von KPMG, die unser umfassendes Fach-, Industrie- und Prozesswissen mit der Technologie von morgen verbindet – einschließlich RoboticProcess Automation, Hybrid- und Cloud-Lösungen. Auf dieser Basis entwickeln wir mit unseren Kunden eine effektive, individuelle Strategie.

Das Vorgehensmodell von Powered Enterprise bildet die gesamten Geschäftsprozesse eines Unternehmens ab. Transparenz, Geschwindigkeit und optimale Steuerungsfähigkeit stehen dabei als wesentliche Faktoren im Fokus. Sechs wichtige Dimensionen gehören dazu: das richtige Service Delivery Model, funktionale Prozesse, Mitarbeiter, Technologie, Daten und Reporting sowie Governance und Kontrollen.

KPMG Powered Enterprise

Eine Bandbreite an vorkonfigurierten Inhalten, Dashboards und Rollenmodellen versetzt unsere Kunden in die Lage, nicht bei Null anfangen zu müssen. Powered Enterprise spart Zeit, gibt Sicherheit und verbessert nachweislich die Effizienz der Transformation.

Traditionelle Implementierung
Ebene des Operating Models Was steckt dahinter?
Prozess > 350 vordefinierte Prozesse
Mitarbeiter > 160 Stellendefinitionen, >30 webbasierte Schulungskurse, >180 Trainingsstunden
Technologie > 160 vorher erstellte Integrationen, > 30 Umsetzungen, > 3.200 Testskripte, >200 standardisierte Expertentätigkeiten, > 370 Lieferartefakte
Daten und Reporting > 250 Berichte, > 20 Dashboards, > 80 Dashboard-Seiten
Governance > 850 Kontrollpunkte, > 70 vordefinierte Sicherheitsrollen
Service Delivery Model Gemeinsam genutztes Dienstleistungszentrum, Kompetenzzentren und Outsourcing-Konzepte zur Optimierung der Diensleistungserbringung