close
Share with your friends

Viele Unternehmensentscheidungen werden inzwischen auf der Grundlage von Datenanalysen getroffen. Vor allem für drei Anwendungsbereiche wird verstärkt auf die schnelle Auswertung von Daten und statistische Aussagen gesetzt:

  • um Wachstumschancen zu identifizieren und zu generieren
  • für die Risikoreduzierung, und um
  • Kosten zu reduzieren

Damit Unternehmen dank neuer Technologien und mithilfe von Datenanalysen tatsächlich in diesen Bereichen zu besseren Entscheidungen und Ergebnissen gelangen, sollten in der täglichen Arbeit Hürden überwunden werden, vor denen Mitarbeiter stehen: Die richtigen Informationen aus den Datenmengen zu identifizieren, zu extrahieren, die passenden Datenanalysen aufzubauen und daraus schlussendlich betriebswirtschaftlich die konkreten und korrekten Schlüsse zu ziehen.

Partner, Consulting, Lighthouse - Center of Excellence for Data & Analytics

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Die wichtigsten Informationen finden

„Die Kennzahlen zeigen zwar den aktuellen Status auf – geben aber in den seltensten Fällen konkrete Hinweise, welche Aktivitäten in der Organisation zur Verbesserung der KPIs beitragen können“, sagt Björgvin Magnússon, Data-Analytics-Experte bei KPMG. Er unterstützt Unternehmen dabei, eine geeignete Data-Analytics-Strategie zu definieren, umzusetzen und sich entsprechendes Know-how anzueignen.

KPMG bietet technologiegestützte Services für Unternehmen an, um aus großen Datenmengen die relevantesten Informationen zu filtern und Mitarbeiter in den Unternehmen dabei aktiv zu unterstützen, dass Big Data messbare Mehrwerte erzielt. Die Datenanalysen untersuchen Prozesse kontinuierlich auf Auffälligkeiten und bieten so die Möglichkeit, vorrausschauend auf Veränderungen zu reagieren, Risiken zu minimieren und letztlich Unternehmensziele zu erreichen. Neben der Analytik stehen fachliche Experten zur Umsetzungsunterstützung bedarfsgerecht bereit. Sie helfen zu interpretieren und Ergebnisse messbar zu machen.

Ergebnisse in Echtzeit

Dank der Datenanalysen können in Echtzeit Auffälligkeiten in Prozessen entdeckt werden. Die Ergebnisse der Überprüfung werden direkt an die betroffenen Organisationen im Unternehmen zurückgespielt. Darin enthalten sind konkrete Handlungsempfehlungen, wie die Prozesse schnell optimiert, Kosten gesenkt und so Risiken vermieden werden. „Damit helfen die Datenanalysen, die tägliche Arbeit zu verbessern. Und im Endeffekt führt das dazu, dass ein Unternehmen seine Prozesse effizienter gestalten kann“, sagt Björgvin Magnússon. „wir sehen uns hierbei als Partner fest an der Seite unserer Mandanten. Wir unterstützen nicht nur technisch, sondern auch bei der fachlichen und operativen Umsetzung.

Lösungen für alle Unternehmensbereiche

Neben der Auslagerung und Automatisierung von Aufgaben steht ein Team von KPMG-Experten bereit, um Kunden und Mitarbeiter langfristig auf dem Weg zu einer Data Driven Organisation zu begleiten. Mit einer klugen Datenanalyse werden nicht nur Risiken gesenkt, wie z.B. mit AIM oder Hanalytics und Optimierungs- und Einsparpotenziale ausgenutzt, wie mit KREO oder Intelligent Automation. Zusätzlich können auch weitreichende strategische Entscheidungen durch detaillierte Geo Analysen oder die Supply Chain Optimierung durch digitale Kollaboration optimiert werden. Unsere Services und Analytics-Lösungen erstrecken sich über alle nahezu alle Unternehmensbereiche. Über Finance, Einkauf, Produktion und Vertrieb hin zu den strategischen Funktionen. Wir helfen von der Identifikation von Aufgaben bis hin zur aktiven Unterstützung und Entlastung der Organisation.