Unternehmensverantwortung

Unternehmensverantwortung

Wir wollen einen positiven Beitrag gegenüber unseren Kunden, unseren Mitarbeitenden, der Gesellschaft und der Umwelt leisten.

Wir wollen einen positiven Beitrag ans Gemeinwohl und die Umwelt leisten.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie

Wir haben im Bereich der Nachhaltigkeit drei Kernthemen ermittelt, die die Schwerpunkte unseres Nachhaltigkeitsprogramms darstellen. Dieses Programm ist auf unseren Unternehmenszweck (Purpose), unsere Werte und unsere Strategie ausgerichtet und steht in enger Beziehung zur globalen Nachhaltigkeitsstrategie von KPMG.

  • Senkung der CO2-Bilanz: KPMG ist entschlossen, seinen Teil beizutragen und Massnahmen zur Senkung unserer CO2-Bilanz zu ergreifen. Wir konzentrieren uns hierbei auf den Faktor, der den grössten negativen Beitrag leistet: Mobilität.
  • Arbeitsplatz der Zukunft: Covid-19, Klimawandel und sozio-ökonomische Verschiebungen verändern die Art und Weise, in der wir in Zukunft zusammenarbeiten. Wir werden unsere Stärke als Arbeitgeber erster Wahl durch die Förderung unseres Wertversprechens als Arbeitgeber und unserer Kernwerte weiter entwickeln.
  • Innovation: Wir müssen agil sein, um dem Umfang und dem Tempo des Wandels erfolgreich zu begegnen. Innovation stellt hierfür die zentrale Voraussetzung dar. Mit Schlüsselinitiativen wie KPMG Innova können wir Wachstumsbereiche und gezielte Innovationen ermitteln, bei denen aus einer beschleunigten Digitalisierung Lösungen von bleibendem Wert entstehen.

Kunden

Unsere Anstrengungen, unsere Unabhängigkeit als Wirtschaftsprüfer zu gewährleisten, die Vertraulichkeit und Geheimhaltung der uns überlassenen Informationen zu schützen und Gesetze, Vorschriften und berufsständische Standards zu erfüllen, bilden das Fundament für das Vertrauen, das unsere Kunden in uns setzen.

Digitalisierung, neue Technologien, Klimakrise, Verlust der Artenvielfalt, geopolitische Verschiebungen und veränderte Werte gestalten unsere Zukunft und stellen die wesentlichen Herausforderungen dar, vor denen Unternehmen in Zukunft stehen. Wir helfen unseren Kunden, Krisen zu bewältigen und Chancen zu nutzen, die aus diesem Wandel entstehen. Ein Beispiel hierfür sind unsere fortlaufenden Investitionen in digitale Lösungen und Nachhaltigkeitsdienstleistungen. Tatsächlich sieht der globale ESG-Plan von KPMG für die nächsten drei Jahre Investitionen von mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar vor, die gezielt in unsere ESG-Change-Agenda fliessen um die Mitgliedsunternehmen dabei zu unterstützen, rund um den Globus einen positiven Beitrag zu leisten. 

Mitarbeitende

Unsere umfangreiche ethnische und kulturelle Vielfalt zeigt sich an unseren Mitarbeitenden mit 55 Nationalitäten. Als Arbeitgeber, der sich für Chancengleichheit einsetzt, sind wir zudem überzeugt, dass vielfältige und alle einbeziehende Teams qualitativ bessere Ergebnisse schaffen. Denn sie ermöglichen bessere Entscheidungen, fördern Kreativität und Innovation, werden Anforderungen von Kunden und Gesellschaft besser gerecht und erhöhen die Motivation unserer Mitarbeitenden.

Unsere Beschäftigten profitieren von einer Kombination aus fundierter interner Aus- und Weiterbildung, On-the-Job-Coaching und digitalem Lernen. Neben bewährten Präsenzschulungen zum Aufbau spezieller Fähigkeiten wird Mitarbeitenden auf allen Ebenen ein breites Spektrum von digitalen Lerninhalten angeboten, die auf rollenspezifische und künftige Kompetenzen ausgerichtet sind. Das soll ihnen beim Übergang in die digitale Welt und bei der Vorbereitung auf die Zukunft helfen. Wir unterstützen sowohl kurz- als auch langfristige interne Stellenwechsel, um die multidisziplinäre Kooperation zu verbessern und zu fördern.

Umfeld und Umwelt

Ende 2020 gab KPMG Global sein Ziel bekannt, bis 2030 Klimaneutralität zu erreichen. KPMG Schweiz unterstützt diese globale Initiative durch die Verpflichtung zu den obigen Klimazielen. In diesem Jahr haben wir erhebliche Fortschritte bei diesen Zielen gemacht, denn wir haben unsere Umweltpolitik aufgestellt und unsere Richtlinien für Dienstreisen geändert, die nun bei allen nicht fakturierbaren, nicht kundenbezogenen Reisen eine vorherige Genehmigung oder Aufstellung eines jährlichen «CO2-Budgets» für Flugreisen auf Unternehmensebene verlangen. Dieses Budget wird auf die Funktionen aufgeteilt und von den Funktionsverantwortlichen überwacht.

Im Einklang mit der Strategie «10by30» von KPMG Global, 10 Millionen benachteiligte Jugendliche bis 2030 durch Bildung, Beschäftigung sowie unternehmerisches Denken und Handeln für die wirtschaftliche Teilhabe zu befähigen, haben wir unsere direkten Investitionen in die Gemeinschaft weiter erhöht und ein neues Volunteering-Programm ins Leben gerufen. Über die KPMG Foundation führen wir zudem weiterhin positive Veränderungen über unser Kerngeschäft hinaus herbei und unterstützen innovative Projekte im Bereich der Bildung sowie der Integration von Behinderten, sozial benachteiligten Personen und Menschen in Not.

EcoVadis-Zertifizierung

EcoVadis ist eine führende, auf Bewertungen im Bereich Unternehmensverantwortung spezialisierte Ratingorganisation. Für das Jahr 2021 wurden wir mit 54 von 100 Punkten mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Wir sind entschlossen, unser Ergebnis durch die Weiterentwicklung unseres Programms für Unternehmensverantwortung kontinuierlich zu verbessern. Weitere Informationen, wie wir unserer Verantwortung gerecht werden, finden Sie in der folgenden Übersicht.

lake dam mountains

Nachhaltigkeitsbericht

Für den Aufbau von Vertrauen in unseren Beziehungen ist es wesentlich, transparent offenzulegen, wer wir sind und was wir unternehmen. Unsere Nachhaltigkeitsberichte stellen den Nachhaltigkeitsansatz der KPMG Schweiz dar und erläutern unsere Auswirkungen auf unsere Mitarbeitenden, unsere Kunden, die Gesellschaft und die Umwelt.