23:12 Minuten, Podcast auf Englisch

In dieser Folge diskutieren Prof. Dr. Reto Eberle und Silvan Jurt mit Saskia Slomp, CEO EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group), den aktuellen Stand der europäischen Entwicklungen im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Der Green Deal

Als Teil des Green Deals entwickelt die EU eigene Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung.

  • Was ist heute bereits bekannt zum Inhalt dieser neuen Berichterstattung? 
  • Welche Unternehmen sind betroffen?

Erkenntnisse und Empfehlungen

  • Die EU ist daran, eigene Vorschriften zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (Corporate Sustainability Reporting Directive/CSRD) zu erarbeiten. Daher hat die EFRAG entsprechende Arbeitsgruppen ins Leben gerufen.
  • Aufgrund des ambitiösen Zeitplans übernimmt die EU damit eine Vorreiterrolle. Sie ist aber explizit bestrebt, auf der internationalen Konvergenz aufzubauen und ihr beizutragen
  • Im Vergleich zur schon bestehenden Pflicht zur nicht-finanziellen Berichterstattung (Non-Financial Reporting Directive/NFRD) sind neu alle Grossunternehmen davon betroffen.
  • Für diese Grossunternehmen soll bereits in der zweiten Hälfte 2022 ein Standard veröffentlicht werden, der erstmals für die im 2024 veröffentlichten Berichte über das Geschäftsjahr 2023 gelten würde.
  • Auch börsenkotierte KMU sind betroffen, allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt (voraussichtlich im Geschäftsjahr 2026).
  • Es ist vorgesehen, dass der Nachhaltigkeitsbericht von unabhängiger Stelle geprüft werden soll.

EFRAG möchte mit ihrem Ansatz nicht das Rad neu erfinden, sondern vielmehr die bestehenden globalen Initiativen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung berücksichtigen und darauf aufbauen.


Saskia Slomp
EFRAG CEO

Experten

  • Saskia Slomp, CEO von EFRAG - European Financial Reporting Advisory Group
  • Prof. Dr. Reto Eberle, Partner, Mitglied des Department of Professional Practice von KPMG
  • Silvan Jurt, Partner, Leiter Nachhaltigkeitsdienste für Unternehmen, Sektorleiter Power & Utilities

Weitere Informationen