Sind COVID-19-bedingte Aufwendungen und Erträge ausserordentlich?

Spezifische Guidance für Swiss GAAP FER und OR

Die Corona-Pandemie ist als Ereignis in vielerlei Hinsicht ausserordentlich. Ob aber Aufwendungen und Erträge im Zusammenhang mit COVID-19 in der Erfolgsrechnung als Teil des ausserordentlichen Ergebnisses ausgewiesen werden können, ist in Abhängigkeit von den anwendbaren Rechnungslegungsnormen sowie anhand enger Kriterien zu beurteilen. Silvan Loser vermittelt einen Überblick.

Silvan Loser

Partner, Leiter DPP Swiss Accounting

KPMG Schweiz

E-Mail

Verwandte Inhalte

So kontaktieren Sie uns

 

Wie können wir Sie unterstützen?

 

loading image Zum Angebotsformular

Durchstöbern, Verwalten und Teilen

Verwalten Sie Ihre eigene Bibliothek und teilen Sie die Inhalte.

Jetzt registrieren