Was sind Pro-forma-Finanzinformationen und wie werden sie geprüft?

KPMG in den Medien: Daniel Haas & Martin Stevka

Für Transaktionen mit wesentlichen strukturellen Veränderungen verlangen regulatorische Bestimmungen als Hilfestellung für die Investoren die Darstellung von sogenannten Pro-forma-Finanzinformationen im Kotierungsprospekt. In diesem Artikel beleuchten die Autoren Daniel Haas, Martin Stevka und Tobias Plankl, wie diese speziellen Finanzinformationen erstellt und geprüft werden.

Daniel Haas

Partner, Leiter Accounting Advisory Services Corporates, Sektorleiter Telekommunikation & Medien

KPMG Schweiz

E-Mail

Verwandte Inhalte

So kontaktieren Sie uns

 

Wie können wir Sie unterstützen?

 

loading image Zum Angebotsformular

Durchstöbern, Verwalten und Teilen

Verwalten Sie Ihre eigene Bibliothek und teilen Sie die Inhalte.

Jetzt registrieren