close
Share with your friends
two farmers talk on the field

Supporting Growth and Ensuring Care

Supporting Growth and Ensuring Care

Mit dieser zehnten Ausgabe des EAMR beginnt gleichzeitig ein neues Jahrzehnt. Im Januar 2020 rechneten wir mit einem aus regulatorischer Sicht arbeitsreichen Jahr, das eine schwierige Dekade einläuten würde mit neu umzusetzenden Rechtsvorschriften sowie höheren Erwartungen und stärkeren Kontrollen vonseiten der Aufsichtsbehörden. Diese Prognose steht nun vor dem schwierigsten wirtschaftlichen und operativen Hintergrund seit wir uns erinnern.

Die Vermögensverwaltungsbranche ist nun aktiv gefordert. In ihrem Bemühen um Wachstum fordern die Aufsichtsbehörden von den Unternehmen, ihre Sorgfaltspflichten gegenüber Kunden stärker wahrzunehmen. Insgesamt haben sich die Agenden der Aufsichtsbehörden nicht geändert, nur die relativen Prioritäten und Perspektiven. Alle Parteien müssen die noch im Entstehen begriffene neue Realität akzeptieren, darunter eine zunehmend digitale Gesellschaft, neue Arbeitspraktiken, Forderungen nach nachhaltigeren Finanzierungsmodellen und ein grösseres Bewusstsein für globale Zusammenhänge.

Wichtige Fragen für CEOs

  • Überprüfen wir alle Aspekte unseres Liquiditätsmanagements und verbessern wir unsere Szenarien für Stresstests?
  • Überprüfen wir die finanzielle, operative und wirtschaftliche Belastbarkeit unserer Organisation? Bestimmen wir, welche Erkenntnisse es zu gewinnen gilt und wie wir gegenüber Aufsichtsbehörden nachweisen können, dass wir entsprechende Lehren gezogen haben?
  • Steht unsere Sorgfaltspflicht überall in der Organisation (auf allen Ebenen, bei allen unseren Aktivitäten und bei allen unseren geschäftlichen Entscheidungen) an erster Stelle?
  • Setzen wir uns kritisch damit auseinander, welchen Mehrwert wir unseren Investoren bieten und ob unsere Mitteilungen transparent und aussagekräftig sind?
  • Bereiten wir uns auf den Übergang zu risikofreien Zinssätzen vor?
  • Haben wir eine solide ESG-Strategie entwickelt? Wie setzen wir sie in der Praxis um?
  • Erkennen wir neue Produkt- und Marktchancen und machen wir sie uns zunutze?
  • Sind wir in der Lage, die steigenden und fallenden Grenzen sowie die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen zu meistern?