close
Share with your friends

Steuerreform: Zusatzabzug für Forschungs- und Entwicklungsaufwand

KPMG in den Medien: Olivier Eichenberger

Mit der Umsetzung der Steuerreform (STAF) können die Kantone einen Zusatzabzug für Forschungs- und Entwicklungsaufwand von bis zu 50 Prozent implementieren. Olivier Eichenberger und Bojana Mirkovic führen aus.

Olivier Eichenberger

Director, Corporate Tax

KPMG Schweiz

Kontakt

Verwandte Inhalte

So kontaktieren Sie uns

 

Wie können wir Sie unterstützen?

 

loading image Anfrage einreichen