close
Share with your friends

Quarterly Brief: Valuation Newsletter

Quarterly Brief: Valuation Newsletter

In unserem Valuation Newsletter «Quarterly Brief» werden quartalsweise Artikel zu aktuellen Themen der Unternehmensbewertung und eine Zusammenfassung relevanter Kapitalmarktdaten publiziert.

Ansprechpartner

Johannes Post

Partner, Deal Advisory, Global Head of Valuation Services

KPMG Schweiz

Kontakt

Verwandte Inhalte

Valuation Newsletter

In unserer aktuellen Ausgabe vom Juli erläutern wir, warum fundierte Bewertungen in Zeiten von COVID-19 essentiell sind:

Wir fassen die wesentlichen bewertungsrelevanten Faktoren zusammen, welche durch die COVID-19 Pandemie erheblich beeinflusst wurden. Mittels einer sektorspezifischen Gegenüberstellung von Aktienpreisentwicklungen, Analysten-Schätzungen der Unternehmensergebnisse und Beta-Faktoren „vor“ und „nach“ dem globalen Ausbruch des Coronavirus verdeutlichen wir die Auswirkungen der Pandemie auf diese Schlüsselfaktoren im Bewertungskalkül, obgleich sich die Lage kontinuierlich verändert.

Da Bewertungen in Krisenzeiten notorisch komplexer sind, fassen wir die wichtigsten Herausforderungen zusammen, die es bei der Anwendung verschiedener Bewertungsmethoden im Rahmen von COVID-19 zu beachten gilt. Wir erläutern abschliessend einen fundierten und sachgerechten Bewertungsansatz, welcher vor allem das Ziel verfolgt, die Transparenz zu erhöhen.

Darüber hinaus enthält unsere Juli-Ausgabe wie üblich eine Übersicht zu folgenden Kapitalmarktdaten:

  • Vergleich der Entwicklungen wichtiger Aktienmärkte
  • EURO STOXX 600 Branchenmultiplikatoren
  • Risikofreie Zinssätze führender Währungen
  • Länderrisikoprämien und prognostiziert Inflationsraten für die BRIC Staaten

Aktuelle Ausgabe

So kontaktieren Sie uns

 

Wie können wir Sie unterstützen?

 

loading image Anfrage einreichen