Testamente – Anpassungsbedarf aufgrund der EU-Erbrechtsverordnung

Testamente – EU-Erbrechtsverordnung

Die neue EU-Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) sorgt vom 17.08.2015 an für erhebliche Veränderungen im europäischen Erbrecht, etwa für im Ausland lebende Schweizer und in der Schweiz wohnhafte Personen, die Vermögen in einem EU-Mitgliedstaat hinterlassen. Um sicher zu gehen, dass Testamente unter der neuen EU-Erbrechtsverordnung ihren Zweck erfüllen, sind diese einer Prüfung zu unterziehen.

1000

So kontaktieren Sie uns

Marketplace von KPMG

Finden Sie die passenden Mitarbeiter – sofort. Ihr direkter Zugang zu hochqualifizierten Experten und Expertinnen.