Swiss GAAP FER 31

Swiss GAAP FER 31

Die ergänzenden Fachempfehlungen für kotierte Unternehmen (Swiss GAAP FER 31) sind seit 1. Januar 2015 in Kraft und erweitern den modularen Aufbau der Swiss GAAP FER um einen weiteren Anwendungsfall, nämlich jenen der kotierten Unternehmen.

1000

Swiss GAAP FER 31 regelt für kotierte Unternehmen die folgenden zentralen Bereiche:

  • Aktienbezogene Vergütungen
  • Aufzugebende Geschäftsbereiche 
  • Ergebnis je Beteiligungsrecht
  • Ertragssteuern
  • Verbindlichkeiten finanzieller Art
  • Segmentberichterstattung
  • Zwischenberichterstattung
  • Erstanwendung Swiss GAAP FER
     

Die im Dezember 2019 aufdatierte dritte Auflage stellt die Anforderungen von Swiss GAAP FER 31 dar, gibt Anwendungshinweise und illustriert diese anhand von Beispielen.

Publikation auf Deutsch:

Publikation auf Französisch:

So kontaktieren Sie uns

Marketplace von KPMG

Finden Sie die passenden Mitarbeiter – sofort. Ihr direkter Zugang zu hochqualifizierten Experten und Expertinnen.