close
Share with your friends

Unsere Mitarbeitenden: Sandrine

Unsere Mitarbeitenden: Sandrine

Senior Consultant Global Mobility Service – Erfahre von Sandrines Berufsalltag in der Steuerberatung von natürlichen Personen.

Erfahre von Sandrines Berufsalltag in der Steuerberatung von natürlichen Personen.

Our people: Sandrine

Wie hast du den Einstieg bei KPMG im Graduate Program Global Mobility Services empfunden? 
Im Graduate Program Global Mobility Services konnte ich innerhalb von einem Jahr drei verschiedene Teams von total fünf Teams innerhalb des GMS kennen lernen (Tax Compliance, Global Account Management, Swiss Tax Advisory, Global Payroll Manager oder Global Equity Consulting) und profitierte von Anfang an von einem unbefristeten Arbeitsvertrag.
 

«Ein solches Einstiegsprogramm, bei dem ich viel lernen, mich innerhalb der Steuerberatung entwickeln und mir darüber hinaus ein breites Netzwerk aufbauen kann, habe ich bei keinem anderen Arbeitgeber gefunden.»
 

Anschliessend an das Programm habe ich gemeinsam mit meinem Vorgesetzten entschieden, im Global Payroll Manager Team fest einzusteigen.

 

Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus?
Im GMS betreuen wir Führungskräfte globaler Unternehmen in der praktischen Abwicklung ihrer Auslandseinsätze vor allem hinsichtlich steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Fragestellungen. Wir erstellen zum Beispiel Steuererklärungen für die Mitarbeitenden des Kundenunternehmens unter Berücksichtigung der spezifischen Entsendungspolicen. Weiterhin beraten wir zu Themen der Steuerplanung, zu Sozialversicherungen und zur grenzüberschreitenden Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen.
 

«Ich bin im Moment im Global Equity Team eingesetzt. Hier beraten wir unsere Kunden bei der Gestaltung und Administration von Vergütungskonzepten und Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen auf nationaler und globaler Ebene sowie zu der Compliance mit schweizerischen und internationalen Vergütungsrichtlinien.»

 

Was ist das Tolle an Deinem Job?
Nach meinem international ausgerichteten Studium habe ich explizit nach einem Berufseinstieg in ein internationales Umfeld gesucht.
 

«Das GMS Team ist eine der internationalsten Abteilungen bei KPMG. Wir arbeiten hier mit Kollegen und Kolleginnen verschiedenster Nationalitäten auf einem Stock und die Kommunikation findet meist auf Englisch statt.»
 

Diese Internationalität, die abwechslungsreichen Aufgaben aber auch Herausforderungen und das tolle Team motivieren mich jeden Tag aufs Neue.

 

Was empfindest du als die grösste Herausforderung in deinem Job?
Eine Herausforderung ist es sicherlich im Spannungsfeld zwischen den gesetzlichen Anforderungen, der Vereinbarung mit dem Kunden und den Wünschen des zu betreuenden Mitarbeitenden tätig zu sein.
 

«Unser Auftraggeber ist das Kundenunternehmen, im Tagesgeschäft haben wir aber vor allem mit den einzelnen Mitarbeitenden des Kunden zu tun.»
 

Diese wünschen oftmals einen zusätzlichen Service, der allenfalls nicht immer mit dem Kunden vereinbart wurde. Eine weitere Herausforderung ist und bleibt die Einarbeitung in das komplexe Themengebiet der Steuern für natürliche Personen, die international tätig und sehr viel unterwegs sind.

 

Hast du noch einen guten Rat für Hochschulabsolventen?
Geht an so viele Unternehmensevents wie möglich und lernt die Mitarbeitenden persönlich kennen. Der zukünftige Jobinhalt spielt natürlich eine wichtig Rolle.
 

«Schlussendlich verbringen wir aber mehr Zeit mit unseren Arbeitskollegen als mit der eigenen Familie und den Freunden, da sollte die Atmosphäre im Team unbedingt stimmen.»
 

Und bleibt offen für neue Ideen und neue Wege. Es tut sich immer wieder ein Türchen auf, mit dem man vielleicht noch gar nicht gerechnet hatte.