close
Share with your friends

Unsere Mitarbeitenden: Anne Marie

Unsere Mitarbeitenden: Anne Marie

Anne Marie ist zweifache Mutter und in ihrer Director-Rolle bei KPMG erfolgreich. Finde heraus, wie das funktionieren kann.

Anne Marie ist zweifache Mutter und als Director bei KPMG erfolgreich. Erfahre mehr!

Our people: Anne Marie

Seit wann arbeitest du bei KPMG und was machst du heute?
Ich habe 2006 bei KPMG in London in der Steuerabteilung angefangen und bin 2009 zu KPMG nach Zürich gewechselt. Ich bin seit 2019 Director im International Corporate Tax mit meinem Hauptfokus Tax Accounting, d.h. ich arbeite neben meinen laufenden Beratungsmandaten sehr viel mit unseren Prüfkollegen zusammen, als Tax Specialist auf diversen Audit Mandaten.

Wer oder was hat dich auf deinem Weg besonders unterstützt?
Ich habe die Kultur bei KPMG immer als fordernd und fördernd empfunden. Einerseits gibt es klare Strukturen, die die Wege von Mitarbeitenden unterstützen – hier wären insbesondere meine Performance Manager über die Jahre zu erwähnen. Andererseits gehören zu einem erfolgreichen Weg auch Vorbilder, Mentoren und – wahrscheinlich am wichtigsten – ein Team, welches individuelle Wege unterstützt.
 

Wie tickst du als Führungskraft?
Als Führungskraft ist es mir sehr wichtig, dass «leading by example» nicht nur eine Floskel ist. Hierarchie ist zwar wichtig und gibt Struktur, aber wichtiger ist mir, dass wir als Team zusammen agieren und uns gegenseitig unterstützen und fordern. Hier versuche ich vor allem, Verantwortung auch abzugeben, damit Mitarbeitenden sich weiterentwickeln und selbst gestalten können. Gleichzeitig ist es mir als Führungskraft aber genauso wichtig, dass ich bei Fragen und Problemen für das Team und die Mitarbeitenden da bin und sie wo möglich unterstütze.


«KPMG bietet tolle Rahmenbedingungen, um Verantwortung im Job zu übernehmen, sich beruflich weiterzuentwickeln und gleichzeitig auch andere Prioritäten zu haben.»

Welches Karriereziel möchtest du erreichen?
Mein Ziel ist es immer, mich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Das ist es, was mich im Alltag motiviert und was ich an meiner bisherigen Karriere immer geschätzt habe: eine solide Basis mit spezialisiertem Knowhow und trotzdem die Möglichkeit haben, sich in immer wieder neuen Funktionen und durch neue Aufgaben im Team und gegenüber Kunden weiterzuentwickeln. Diesen Weg möchte ich auch zukünftig beschreiten, mich und KPMG als Firma weiterentwickeln und dadurch auch noch weiter Führung und Verantwortung übernehmen.

Wie unterstützt dich KPMG, um Privates und Berufliches in Einklang zu bringen?
Als zweifache Mutter kenne ich die tägliche Herausforderung, Privates und Berufliches in Einklang zu bringen, nur zu gut. Natürlich liegt der Erfolg hierfür am Ende des Tages bei jedem Einzelnen, aber KPMG bietet tolle Rahmenbedingungen, um Verantwortung im Job zu übernehmen, sich beruflich weiterzuentwickeln und gleichzeitig auch andere Prioritäten zu haben. Auch hier ist der wichtigste Faktor für mich wieder die Teamkultur und der Zusammenhalt, aber selbstverständlich sind auch Rahmenbedingungen wie Remote Working, unsere IT-Infrastruktur und relativ flexible Arbeitszeiten nicht zu unterschätzen.
 

Welche Tipps gibst du anderen, um die Berufswelt erfolgreich zu navigieren?
- Sich selbst bleiben und nicht verstellen – speaking up
- An sich glauben
- Besser mal um Verzeihung bitten als um Erlaubnis fragen