close
Share with your friends

Frauen im
Verwaltungsrat

Wir wollen Frauen bei ihrer Karriereentwicklung motivieren und fördern, denn Gleichstellung bedeutet Mehrwert.

Aktivistische Investoren als neue Herausforderung für den Verwaltungsrat

Interview mit Barbara Heller, Geschäftsführerin SWIPRA Services

Verwaltungsräte sind vermehrt gefordert, die verschiedenen Ansprüche ihrer Stakeholder zu kennen und sich einem Aktiven Dialog zu stellen. Dabei geht es auch um Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung der Unternehmen. Erfolgreich ist, wer die Verbindung zwischen der Strategie des Unternehmens und diesen Themen glaubhaft darstellen kann. Die Corona-Zeit dürfte dies noch weiter akzentuieren.

Wie gut dies den Unternehmen gelingt, diskutiert Barbara Heller, Managing Partner bei SWIPRA Services – einem Dienstleister, der Unternehmen in allen Aspekten der Corporate Governance berät – im Gespräch mit Prof. Dr. Reto Eberle, Partner bei KPMG Schweiz.

Vollständiges Interview lesen (PDF)

Barbara Heller, Geschäftsführerin SWIPRA Services

Geschlechtergleichstellung bedeutet Erfolg

  • Wir bei KPMG streben danach, Frauen bei ihrer Karriereentwicklung zu motivieren und ihren Aufstieg in die C-Suite und auf die Verwaltungsratsebene zu fördern. Wir glauben an den Mehrwert, den die Gleichstellung der Geschlechter für unser Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Gesellschaft bringt.

    KPMG unterstützt im Rahmen dieses Engagements mehrere Organisationen, die Frauen in der Geschäftswelt vernetzten und fördern.


Isabelle Welton erhält Women's Board Award 2020

Am Dienstag, 10. November 2020 wurde in der Schweiz zum zweiten Mal die Auszeichnung «Verwaltungsrätin des Jahres» verliehen. Diese Auszeichnung rückt die Leistungen der hochkarätigen Verwaltungsrätinnen in der Schweizer Wirtschaft in den Mittelpunkt.

Die drei Nominierten waren:
Dr. Claudia Suessmuth Dyckerhoff
Isabelle Welton
Dr. Karen Huebscher

Die Jury vergab den diesjährigen Award an Isabelle Welton, die ihre Führungserfahrung in internationalen Unternehmen als Verwaltungsrätin bereits in führenden, börsenkotierten Schweizer Unternehmen unter Beweis stellt. Seit 2013 ist Isabelle Welton Mitglied im Verwaltungsrat der NZZ. Seither sind zwei weitere Mandate hinzugekommen, das für den Immobilien- und Hypothekendienstleister Avobis Group und den Pharmazulieferer Siegfried Holding AG.

KPMG ist stolz darauf, den Women’s Board Award in der Schweiz von Anfang an als einer der Hauptsponsoren zu unterstützen, denn wir verstehen Frauenförderung als businessrelevantes, strategisches Thema und arbeiten an spezifischen globalen und nationalen Projekten daran.

Auf www.womensboardaward.ch finden Sie weitere Information rund um den Women’s Board Award.

Die Gewinnerin von 2020: Isabelle Welton

Women’s Board Award 2020

Die Verleihung der diesjährigen Auszeichnung fand unter Einhaltung der geltenden Schutzbestimmungen statt.

WomenCorporate­Directors

  • WomenCorporateDirectors (WCD) ist die weltgrösste Mitgliederorganisation und Community für Verwaltungsrätinnen. WCD unterstützt ihre Tausenden von Mitgliedern global, indem sie Kontakte zu Peers herstellt und visionäre Corporate-Governance-Ansätze fördert. KPMG ist weltweiter Sponsor von WCD.


    Jetzt beitreten!

Ansprechpartner

Hélène Béguin
Präsidentin des Verwaltungsrats,
Leiterin Marktregion Westschweiz