Steuerreform – bestätigt - KPMG Schweiz
close
Share with your friends

Das Volk hat mit der Abstimmung vom 19. Mai 2019 das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) angenommen und somit die Reform der Unternehmensbesteuerung in der Schweiz bestätigt. Der Schwerpunkt der Steuerreform liegt auf der Gewährleistung von Rechts- und Investitionssicherheit und verfolgt die folgenden drei Ziele: Steuerliche Attraktivität des Unternehmensstandortes Schweiz, internationale Akzeptanz der schweizerischen Unternehmenssteuerordnung sowie Sicherstellung ausreichender steuerlicher Einnahmen zur Finanzierung staatlicher Tätigkeiten. Die Reform soll bereits per 1. Januar 2020 in Kraft treten. In einem nächsten Schritt obliegt es den Kantonen, den vom Bund zur Verfügung gestellten Rahmen kantonal umzusetzen. Mehr Informationen über die Steuerreform finden Sie in unserem Blog, unserem Webcast sowie nachstehend.
 

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

KPMG Schweiz verfolgt die Reformbemühungen der Entscheidungsträger sowohl aus politischer als auch aus wirtschaftlicher Perspektive genau. Unsere Experten sind entsprechend in der Lage, Ihnen regelmässig zeitnahe und umfassende Einblicke in die aktuellen Diskussionen zu geben.

Falls Sie die Steuerplanung Ihres Unternehmens im Lichte der Steuerreform diskutieren oder prüfen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme.
 

Ansprechpartner

Stefan Kuhn, Head of Tax & Legal, Member of the Executive Committee

 

Ihre regionalen Ansprechpartner

Reiner Denner, Region Basel
Markus Vogel, Region Zentralschweiz
Hans Jürg Steiner, Region Bern-Mittelland
Peter Michael, Region Ostschweiz
Vincent Thalmann, Region Westschweiz