Verrechnungspreise - KPMG Austria
close
Share with your friends

Analyse von steuerlichen Verrechnungspreisen

Analyse von steuerlichen Verrechnungspreisen

Internationale Regelungen im Blick

Internationale Regelungen im Blick

Internationale Regelungen im Blick: Wie viele andere Länder auch, hat Österreich auf Basis des neuen OECDDokumentationsstandards die zu erfüllende dreistufige Berichtstruktur bestehend aus Master File, Local File und Country-by-Country Report (CbCR) und die Verpflichtung zu deren jährlicher Erstellung bzw Aktualisierung gesetzlich verankert. Nunmehr ist eine international konsistente Dokumentation aller wesentlichen Transaktionen – inkl der Finanzierungstransaktionen und unter Angabe von Restrukturierungen - ein Muss, wobei sich die Fristen für die Anzeige, Vorlage und die inhaltlichen Anforderungen von Land zu Land unterscheiden. Immer mehr Länder sehen zudem Strafen für die Nichterfüllung der Dokumentationsvorschriften vor.

 

KPMG Expertise

KPMG unterstützt Sie bei der Erfüllung der gesetzlichen Informations-, Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten im In- und Ausland. Unsere Leistungen umfassen unter anderem die folgenden:

  • "TP-Diagnostic Check" bietet Ihnen eine allgemeine Risikoanalyse Ihrer Verrechnungspreise
  • Unterstützung bei der Konzeptionierung und Erstellung des Master File für die gesamte Unternehmensgruppe 
  • Unterstützung bei der Konzeptionierung und Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation (entspricht in der Regel dem Local File) für Einzelgesellschaften bzw Betriebsstätten,
  • Unterstützung bei der Konzeptionierung und Umsetzung der Verrechnungspreisdokumentation für die gesamte Unternehmensgruppe (inkl Projektmanagement und Einbeziehung ausländischer KPMG Experten zur Sicherstellung der Beachtung lokaler Regelungen)
  • Prüfung und Erstellung des Country-by-Country Reporting in der vorgeschriebenen XML Dateiform und dessen Übermittlung sowie
  • Erstellung von datenbankgestützter Margenanalyse mittels Fremdvergleichsdaten aus Datenbanken (zB AMADEUS von Bureau van Dijk)
  • Erstellung von Lizenzdatenbankstudien mittels Fremdvergleichsdaten aus Datenbanken wie ktMINE etc und Berechnung von fremdüblichen Lizenzsätzen
  • Analyse und Dokumentation von Funktionsverlagerungen und fremdüblichen Entschädigungspflichten
  • Durchführung von Wertschöpfungskettenanalysen (VCA)

KPMG hat in diesem Bereich auch technische Lösungen zur globalen Datensammlung und -auswertung entwickelt. Wir können Ihnen daher auch helfen, den Datensammlungsprozess weiter zu automatisieren: 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden