Transfer Pricing - KPMG Austria
close
Share with your friends

Global Transfer Pricing Services

Global Transfer Pricing Services

Unser integrierter Beratungsansatz für Verrechnungspreisthemen

Unser integrierter Beratungsansatz für Verrechnungspreisthemen

Die steuerliche Bedeutung von Verrechnungspreisfragen hat in den letzten Jahren sukzessive zugenommen. Die Finanzverwaltungen sagen „Steuer-Schlupflöchern“ den Kampf an und nehmen Verrechnungspreisgestaltungen ins Visier. Entsprechend prominent ist die Thematik auch auf der Agenda von EU, OECD und G20 vertreten ("Base Erosion and Profit Shifting“, kurz: BEPS). In diesem Umfeld wurden nicht nur inhaltliche Updates vorgenommen (zB Risikozuordnung, Intangibles, Dienstleistungen), sondern auch erhöhte Anforderungen an die Transfer Pricing Compliance gestellt. So müssen etwa österreichische Unternehmen mit Umsatzerlösen über EUR 50 Mio seit 2016 eine umfassende Verrechnungspreisdokumentation erstellen (Master File und Local File). Konzerne mit einem konsolidierten Gesamtumsatz von mindestens EUR 750 Mio müssen darüber hinaus eine länderbezogene Berichterstattung vornehmen (Country-by-Country Reporting).

 

KPMG Expertise

KPMG kann Ihr Unternehmen in allen Verrechnungspreisfragen umfassend und kompetent unterstützen. Gerade Verrechnungspreisthemen bedürfen eines integrierten Beratungsansatzes. Wir bauen in Verrechnungspreisprojekten ganz besonders auf unsere Vielfalt und binden unsere Betriebswirte, Volkswirte und Juristen sowie gegebenenfalls Advisory-Kollegen ein. So können wir die gesamte Palette des Transfer Pricing abdecken. Entsprechend betrachten wir Verrechnungspreisprojekte nicht nur als Teil des Compliance Management, sondern auch als betriebswirtschaftlich wertvolle Informationsquelle.

Networking ist für uns nicht nur ein Schlagwort. Wir sind in das internationale KPMG Netzwerk in mehr als 155 Ländern eingebunden. Auch die Kontaktpflege zur Finanzverwaltung und den Universitäten/Fachhochschulen sowie die aktive Einbindung in nationale und internationale Gremien sind für uns von zentraler Bedeutung.

Unser Anspruch ist es, mit Ihnen auf fachlicher wie auch auf menschlicher Ebene bestmöglich zusammenzuarbeiten. In diesem Sinne unterstützen wir Sie nicht nur bei der Konzeption, Dokumentation und Durchsetzung eines adäquaten Verrechnungspreissystems, sondern stehen Ihnen in allen Phasen auch mit effizientem Projektmanagement zur Seite. Nicht zuletzt können wir Ihnen vom KPMG Netzwerk entwickelte elektronische Werkzeuge zur Erleichterung der Erfüllung von Dokumentationserfordernissen anbieten.

 

Unsere Leistungen – Ihr Nutzen

  • Transfer Pricing Check und Structuring
  • Risikoanalyse BEPS und Unterstützung bei „Country-by-Country“Reporting
  • Verrechnungspreisdokumentation
  • Datenbankanalysen, Konzernstrukturänderungen
  • Betriebsprüfungen/Verständigungsverfahren
  • Advance Pricing Agreements (unilateral und bilateral)/Einholung verbindlicher Auskünfte
  • Finanzierung, Bepreisung von konzerninternen Finanzierungen
  • Analysen Betriebsstättenrisiko und Gewinnabgrenzung zwischen Stammhaus und Betriebstätte

 

Dabei bedenken wir auch andere steuerliche Themenstellungen (zB Umsatzsteuer, Auswirkungen auf die persönliche Steuerpflicht von Führungskräften usw).

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden