close
Share with your friends

Veränderungen in Organisationen miteinander meistern

Veränderungen in Organisationen miteinander meistern

Beim 20. KPMG Ladies‘ Talk sprach Christiane Wenckheim, Aufsichtsratsvorsitzende der Ottakringer Getränke AG, mit KPMG Partnerin Lieve Van Utterbeeck über Veränderungen und Werte in Unternehmen, Markenbindung und weshalb es wichtig ist, Diversität in Unternehmen zuzulassen.

Gözde Yaylali

Corporate Communications

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Ladies Talk Oktober 2019

Dinge auszuprobieren, sein Bestes geben und sich darauf zu konzentrieren, wer man ist als auch was man kann – mit diesen Worten startete Christiane Wenckheim in den Talk. Sie blieb diesen Vorsätzen stets treu, sowohl während ihrer Tätigkeit im In- und Ausland als auch nach dem Einstieg in das Familienunternehmen. Nach 17 Jahren übergab sie die Leitung der Brauerei Ottakringer und wechselte in den Aufsichtsrat.

Mit Veränderungen positiv umgehen
„Ich habe anhand meines eigenen Veränderungsprozesses gelernt, wie sich Menschen persönlich und in Organisationen verändern. Dies hat mich auch dazu inspiriert, ein Change Management Studium zu absolvieren“, erklärt Christiane Wenckheim. Die Erkenntnisse daraus lässt sie seither in das Unternehmen einfließen. So fördert sie mithilfe von Methoden aus der Gruppendynamik und Kreativtechnik das Miteinander in der Familie und im Betrieb.

Das offene Gesprächsklima und die Unternehmenskultur haben zu vielen neuen Entwicklungen beigetragen. „So haben wir unter anderem auch die Ottakringer Brauerei zu einer Eventlocation adaptiert und somit sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für unsere Kunden unsere Produkte noch erlebbarer gemacht“, erzählt Wenckheim.

Auf die Frage, wie das Change Management Studium sie persönlich beeinflusst hat, antwortet Christiane Wenckheim: „Es war die Erkenntnis über die Negative Capability. Darunter versteht man die Fähigkeit zu warten. Es ist wichtig, die richtigen Momente im Leben auf einen zukommen zu lassen, denn oft erkennt man erst in dieser Phase Zusammenhänge und neue Entwicklungen, die zu einer Lösung führen.“

Gemeinsam mit den KPMG Partnerinnen Lieve Van Utterbeeck, Sabine Bernegger, Esther Freitag, Karin Kern, Heidi Schachinger und Susanne Flöckner diskutierten rund 60 Business Ladies beim KPMG Ladies' Talk – dem Business Breakfast von KPMG für Leading Ladies. Zweimal im Jahr laden die Partnerinnen von KPMG führende Damen zu einem anregenden Austausch beim Frühstück ein.

© 2020 KPMG Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Austrian member firm of the KPMG network of independent member firms affiliated with KPMG International Cooperative („KPMG International“), a Swiss entity. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular