Kennen Sie Ihre Handlungsfelder? Hier finden Sie Informationen zu den wesentlichen Themenstellungen.

Finanzierung in herausfordernden Zeiten

Es gibt vielfältige Einflussfaktoren, die bei der laufenden Finanzierung der Unternehmenstätigkeit zu berücksichtigen sind.

Besonders in volatilen Zeiten kann rechtzeitiges Erkennen von Trendänderungen und deren Auswirkungen das Unternehmen absichern.

Unser Ansatz


Top-Fragestellungen & Themen für Unternehmen hinsichtlich der Sicherstellung der operativen Finanzierung


  • Wie sieht das makroökonomische Umfeld für das Unternehmen im nächsten Jahr aus?
  • Wie ist die Konjunkturentwicklung – auch regional?
  • Welche Wechselwirkungen sind aus der Trendänderung zu erwarten?
  • Wie sind die Auswirkungen auf die eigene Branche?
  • Wie ist die Mengen- und Preisentwicklung (Forecast real versus nominal)?



  • Welche Hauptparameter sind die nächsten Jahre zu erwarten?
  • Wie ist die Zinsentwicklung (Euroraum, weltweit)?
  • Wie ist die Inflationsentwicklung (Maßnahmen der Zentralbanken vs Mengeneinbruch)?
  • Finden Zinserhöhungen durch Zentralbanken bis zum Konjunktureinbruch statt?
  • Wie ist der Forecast für die Energiepreise?



  • Wie werden sich die einzelnen Märkte und Preise entwickeln?
  • Wie wirken generelle Trends versus den Ukraine-Auswirkungen?
  • Welche Förderungen sind zur Kompensation der Kostensteigerungen möglich?
  • Kurzfristige Stressszenarien versus Energiewende langfristig (CO2, Investitionsstrategie)?
  • Risikomanagement: Welche Möglichkeiten bestehen?



  • Working Capital – Analyse und Forecast
  • Wie sind die Auswirkungen der Preisentwicklung bzw der Veränderung des Working Capital auf den Kontokorrent Rahmen?
  • Planung Zinsaufwand und Verbindlichkeiten (Ist vs Bedarf?)
  • Bilanzkennzahlen, Vorschau und mögliche Optimierung der Bilanz
  • Check der Covenants, Forecast auf Basis Szenarien
  • Gibt es einen zusätzlichen Finanzierungsbedarf?
  • Bestehen Risiken hinsichtlich Going Concern, URG, IO etc?



  • Erstellen von Szenarien für Trendbrüche: Realistic – Optimistic – Pessimistic
  • Analyse von Carve-out Szenarien
  • GuV Planung, getrennt nach Mengen und Preisen
  • Kostenplanung: Bestehen Anpassungsnotwendigkeiten und Möglichkeiten?
  • Investitionsplanung: Welche Capex sind notwendig?
  • Bilanzplanung auf Basis der Szenarien und wie ist daraus abgeleitet die Free Cash Flow Entwicklung?



  • Welches Rating hat das Unternehmen aktuell und wie wird sich dieses voraussichtlich verändern?
  • Bankenregulatorik: Wie werden die aktuellen Kredite bei den finanzierenden Banken im Reporting geführt?
  • Welche bankinternen Rahmenbedingung sind zu beachten und welche Handlungsmöglichkeiten gibt es?
  • Gibt es Rückkoppelungseffekte aufgrund der Veränderung der Covenants bzw des Rating (bankable, marketable)?
  • Welche Spielräume hat das Unternehmen für Zusatzfinanzierungen und sind dabei formelle Anforderungen zu beachten?





Förderungen / Steuerliche Themen




Stefan Fink

Chief Economist

Unser Chief Economist Stefan Fink steht Ihnen gerne für volkswirtschaftliche Fragestellungen zur Verfügung.

Stefan Fink




Unsere Experten