Kundenfokus und Intelligence

Unsere Kunden sind mit ständig wandelnden und immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den daraus resultierenden Anforderungen gewachsen zu sein, ist es für uns als Dienstleistungsunternehmen von zentraler Bedeutung, unsere Kompetenzen stets dafür einzusetzen, neue Herausforderungen schnellstmöglich zu identifizieren und unseren Kunden die beste Lösung zu bieten.

Wesentlich für die Erbringung qualitativ hochwertiger Leistungen ist die adäquate Besetzung des jeweiligen Teams. Diese erfolgt unter Berücksichtigung der relevanten Fach- und Branchenerfahrung der Mitarbeiter für die Art der Leistung beziehungsweise des Auftrags und der persönlichen Befähigung.

Unsere Engagement Teams haben Zugang zu nationalen und internationalen Netzwerken von Spezialisten. Die auftragsverantwortlichen Partner stellen sicher, dass ihr Team über angemessene Erfahrungen und Fähigkeiten verfügt.

Unsere Experten im Bereich Sustainability Services beraten unsere Kunden bei unterschiedlichen Themenstellungen hinsichtlich nachhaltiger Entwicklung des Unternehmens. Dazu zählen unter anderem

  • Begleitung bei der Entwicklung von ESG- und Nachhaltigkeitsstrategien, beispielsweise unter Berücksichtigung der UN Sustainable Development Goals (SDGs),
  • Implementierung interner Prozesse und Vorgaben zur Einhaltung unternehmerischer Sorgfalt, beispielsweise in Bezug auf die Achtung von Menschenrechten entlang der Wertschöpfungskette
  • Unterstützung bei der Durchführung einer Gap-Analyse in Bezug auf ESG-Ratings
  • Analyse und Entwicklung von geeigneten ESG-Kennzahlen sowie Unterstützung bei Datenerhebungsprozessen, der Datenerfassung und -aufbereitung sowie der Berichterstattung zur Messung der ESG-Performance
  • Konzeptionierung und Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung unter Berücksichtigung der Regulatorik und internationalen Berichtstandards, Festlegung von Leistungsindikatoren und Etablierung interner Prozesse im Rahmen der Berichterstattung.
  • Überprüfung der Berichterstattung auf Basis internationaler Standards (ISAE 3000) zur Unterstreichung der Datenvalidität gegenüber externen Stakeholdern und zur Unterstützung des Aufsichtsrats von Gesellschaften, die dem Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetzes (§§243b, 267a UGB) unterliegen.

Unser gesellschaftliches Engagement

Als Arbeitgeber, Förderer und Ausbilder möchten wir nicht nur unseren wirtschaftlichen, sondern ebenso unseren sozialen Verpflichtungen nachkommen. Dies wollen wir über dem vorgegebenen Mindestmaß tun. Aufgrund unserer internationalen Verflechtung verfügen wir über einen großen Wirkungsbereich, den wir positiv zum Wohl der Gesellschaft nutzen wollen.

Durch unsere Tätigkeiten wollen wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und folglich einen aktiven Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung an unseren Standorten leisten. Wir bieten unseren Mitarbeitern sowie potenziellen Bewerbern einerseits einen sicheren Arbeitsplatz, andererseits betreiben wir eine korrekte Steuer- und Abgabenpolitik. Dadurch ist es uns möglich, positiv zur (lokalen) wirtschaftlichen Entwicklung beizutragen.

Im Rahmen einzelner Kooperationen und Mitgliedschaften engagieren sich KPMG sowie die Mitarbeiter für ein soziales Miteinander. Die langfristige Zusammenarbeit und der regionale bzw lokale Bezug liegen uns besonders am Herzen.

Unser gesellschaftliches Engagement basiert auf 3 Ebenen:

  1. Spenden
    Wie auch in den vergangenen Jahren konnten zahlreiche Organisationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielsetzungen unterstützt werden.

  2. Netzwerke
    Dazu gehören Bildungskooperationen mit Bildungseinrichtungen wie auch Kooperationen mit Organisationen wie myAbility oder respACT.

  3. Make a Difference Day
    Seit 2015 ist KPMG Österreich Teil der internationalen KPMG Initiative „Make a Difference Day“. Im Rahmen dieser Initiative haben alle KPMG Mitarbeiter die Gelegenheit, sich bis zu vier Arbeitsstunden pro Geschäftsjahr sozial zu engagieren. Dieses Konzept konnte aufgrund der Pandemie-Einschränkungen leider in den letzten zwei Geschäftsjahren nicht im gewünschten Ausmaß abgehalten werden.


Trenner

Erfahren Sie mehr