Vertrauen durch Sicherheit

Mit Blick auf die digitalen Veränderungen, die durch die Pandemie entstanden sind - entfernte, sichere Arbeitsumgebungen, digitales Engagement und Kundenservice - wird die vernetzte Welt in Zukunft wahrscheinlich mit einer Vielzahl an globalen Cyberrisiken konfrontiert sein.

Zitat Andreas Tomek

Cyberkriminelle agieren unternehmerischer denn je und nutzen immer raffiniertere Tools und Technologien. Der technologische Fortschritt in den Bereichen Wirtschaft, Kommunikation und Entertainment bringt neue Herausforderungen mit sich.

Zitat Robert Lamprecht

Die jährliche Publikation "Cyber Security Considerations" von KPMG zeigt acht Punkte auf, denen Führungskräfte besondere Aufmerksamkeit widmen sollen, um die Auswirkungen von Cyberangriffen zu minimieren und gleichzeitig ihre Kunden, ihre Daten und ihre Wettbewerbsfähigkeit in einer digitalen Welt zu sichern.

KPMG Ansprechpartner

Am Horizont: Acht Fokusthemen für Cyber Security im Jahr 2022

1. Fokusänderung in der Sicherheitsstrategie:

Änderung des Fokus weg von Kosten und Geschwindigkeit hin zu wirksamer Sicherheit, um den Unternehmenserfolg und die Benutzerzufriedenheit zu erhöhen.

2. Der X-Faktor - Kritische Talente und Fähigkeiten:

CISOs und ihre Teams müssen ihre Haltung verändern – vom „Durchsetzer“ zum „Meinungsbildner“.

3. Sicherheitsanforderungen für die Cloud:

Verbesserung der Cloudsicherheit durch Automatisierung – vom Deployment und Monitoring bis hin zur Remediation.

4. Die Identität als Herzstück von Zero Trust:

Verwendung von IAM und Zero Trust bei den immer stärker vernetzten und verteilten (hyperconnected) Arbeitsplätzen.

5. Automatisierung nutzen um Sicherheit gewährleisten:

Einsatz von intelligenter Sicherheitsautomatisierung, um den Unternehmenswert zu sichern.

6. Datenschutz beachten:

Wechsel zu einem übergreifenden Vorgehen für Datenschutz-Risikomanagement, das sowohl Privacy als auch Security-by-Design umfasst

7. Über die Grenzen hinweg:

Transformation der Supply Chain-Sicherheit - von einem manuell und zeitaufwändigen hin zu einem automatisierten und kooperativen Vorgehen.

8. Neuausrichtung der Cyber-Resilienz:

Erweiterung der Fähigkeit zur Aufrechterhaltung von Abläufen, einer schnellen Wiederherstellung und Abschwächung der Folgen eines Cyberangriffs.