Mit dem Anhalten der COVID-19-Pandemie geht auch eine Ausweitung der COVID-19-Förderungen einher. Wie schon im Frühjahr hat das KPMG COVID-19-Förderungsteam auf die aktuellen Entwicklungen reagiert und die von Kundenseite sehr gefragten Excel-Tools neu bzw verbessert aufgelegt.  

Mithilfe der Tools können vor der Antragstellung die Förderhöhe ermittelt und die Fördervoraussetzungen geprüft werden. Zudem kann damit der optimale Betrachtungszeitraum automatisiert berechnet und Finanzbuchhaltungsdaten einfach eingespielt werden:

NEU: Verlustersatzes II Tool

  • Anpassung der Betrachtungszeiträume
  • Anpassung der Kriterien iZm dem Umsatzausfall
  • Einbettung der Finanz Online-Maske

AKTUALISIERT: bestehende Tools

  • Fixkostenzuschuss I
  • Fixkostenzuschuss 800.000
  • Verlustersatz I

Mithilfe unserer speziell entwickelten kostenlosen Tools unterstützen wir Sie gerne bei der Evaluierung einer Förderungsmöglichkeit als auch beim Prozess selbst und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

KPMG Ansprechpartner