Konsultation zum FMA-Rundschreiben Prospektaufsicht

Financial Services News

Financial Services News

Compliance

Die FMA hat am 14. Oktober 2021 eine Konsultation zum neuen FMA-Rundschreiben Prospektaufsicht gestartet. Im neuen FMA-Rundschreiben werden ua die prospektrechtlich relevanten ESMA Leitlinien berücksichtigt.

Die FMA hat eine Konsultation gestartet und im Zuge dessen einen Entwurf des neuen FMA-Rundschreiben Prospektaufsicht veröffentlicht. Das Rundschreiben legt die konkreten Anforderungen fest, die sich nach der Rechtsansicht der FMA unmittelbar aus den einschlägigen nationalen und europäischen Bestimmungen ergeben.

Im Zuge des Rundschreibens wurden ua die folgenden prospektrechtlichen soft-law Instrumente der ESMA umgesetzt:

  • Leitlinien zu den Offenlegungspflichten nach der PVO
  • Leitlinien zu den Risikofaktoren im Rahmen der Prospektverordnung
  • Q&As on the Prospectus Regulation
  • Leitlinien Alternative Leistungskennzahlen

Die Konsultation läuft bis 26. November 2021.

FMA News