BIS veröffentlicht Papier zur Taxonomie nachhaltiger Finanzen

Financial Services News

Financial Services News

Sustainable Finance

Die Bank for international Settlements (BIS) veröffentlichte am 8. Oktober 2021 ein Paper zum Thema Taxonomie nachhaltiger Finanzen. Dabei werden bestehende Taxonomien klassifiziert und miteinander verglichen.

In diesem Papier wurde ein Rahmen zur Klassifizierung und zum Vergleich von bestehenden Taxonomien entwickelt. Daraus konnten mehrere Schwachstellen abgeleitet werden, ua die fehlende Überprüfung der erzielten Nachhaltigkeitsvorteile, die mangelnde Granularität sowie die fehlende Verwendung relevanter und messbarer Indikatoren für die Nachhaltigkeitsleistung. Basierend darauf werden Grundsätze für die Gestaltung wirksamer Taxonomien vorgeschlagen, mithilfe derer einfache Rahmen für Übergangstaxonomien entwickelt werden sollen.

Aus dieser Analyse haben sich ua folgende wichtige Erkenntnisse ergeben:

  • Es wird angestrebt, dass Taxonomien spezifischen Nachhaltigkeitszielen entsprechen
  • Förderung der Entwicklung von Übergangstaxonomien und Ausrichtung auf die Ziele des Pariser Abkommen
  • Überwachung und Beaufsichtigung der Entwicklung von Zertifizierungs- und Verifizierungsprozessen
  • Übergang zu einer obligatorischen Wirkungsberichterstattung für grüne Anleihen

Das BIS Papier finden Sie unter folgendem Link: 

BIS Paper