EZB veröffentlicht vorläufige Ergebnisse der Banken beim Management von Klima- und Umweltrisiken

Financial Services News

Financial Services News

Sustainable Finance

Die EZB hat am 18. August 2021 die vorläufigen Ergebnisse zu den aktuellen Praktiken und Plänen der Banken iZm dem Management und der Offenlegung von klimabezogenen und ökologischen Risiken, vorgestellt. Die Ergebnisse zeigen, dass Banken zwar Fortschritte machen, allerdings in einem zu langsamen Tempo.

Banken haben begonnen solide klimabezogene und ökologische (C&E) Risikomanagementprozesse einzuführen. Nur eine Handvoll von Banken hat zentrale Risikoindikatoren oder konkrete Risikolimits festgelegt, ohne welche keine angemessene Kontrolle und Verwaltung der Risiken erfolgen kann. Etwa zwei Drittel der Banken hat es versäumt, ihre Pläne hinreichend auf die Erwartungen der Aufsichtsbehörden abzustimmen. Ein Fünftel dieser Banken weist erhebliche Lücken in ihrer derzeitigen Praxis auf.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Verwandte Inhalte