close
Share with your friends

Basler Ausschuss für Bankenaufsicht startet Konsultation zur aufsichtlichen Behandlung von Kryptoassets

Financial Services News

Financial Services News

Regulatory Services

Die am 10. Juni 2021 gestartete öffentliche Konsultation umfasst vorläufige Vorschläge für die aufsichtliche Behandlung von Kryptoasset-Engagements von Banken.

Während die Engagements der Banken in Kryptoassets derzeit begrenzt sind, könnten das anhaltende Wachstum und die Innovation bei Kryptoassets und diesbezüglichen Dienstleistungen zu einem Anstieg führen. Zusätzliche Faktoren sind erhöhtes Interesse seitens Banken sowie globale Bedenken hinsichtlich der Finanzstabilität. Aus diesem Grund bedarf es eine spezifizierte aufsichtliche Behandlung. Angesichts der sich schnell entwickelnden Natur dieser Anlageklasse ist der Ausschuss der Ansicht, dass die Entwicklung von Grundsätzen für Kryptoasset-Risiken wahrscheinlich mehr als eine Konsultation erfordern wird.

Stellungnahmen zu den Vorschlägen werden bis 10. September 2021 angenommen.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter folgendem Link: BIS

Verwandte Inhalte