Änderung an IFRS 16

Express Accounting News

Express Accounting News

Glühbirne

EU übernimmt die IASB-Verlautbarung "Auf die Coronavirus-Pandemie bezogene Mietkonzessionen nach dem 30. Juni 2021 (Änderung an IFRS 16)" in europäisches Recht

Die Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 betreffend die Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates wurde am 30. August 2021 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Durch die nunmehr in EU-Recht übernommenen Änderungen an IFRS 16 wird der Anwendungszeitraum der Änderung vom Mai 2020, mit der Leasingnehmern eine Befreiung von der Beurteilung gewährt wird, ob eine auf die Coronavirus-Pandemie bezogene Mietkonzession eine Leasingmodifikation ist, um ein Jahr verlängert.

Die Änderungen sind für Berichtsperioden, die am oder nach dem 1. April 2021 beginnen, anzuwenden, wobei eine frühere Anwendung zulässig ist.

Amtsblatt

Verwandte Inhalte