KI-Award 2021

Auch dieses Jahr setzten wir die Suche nach den besten KI-Lösungen des Landes fort: Der vierte KI-Award ging an das Start-up Blackshark.ai mit ihrer Entwicklung von semantischen 3D-Karten zur Abbildung der gesamten Infrastruktur der Erdoberfläche. Übergeben wurde der Preis im Rahmen der 17. Predictive Analytics Konferenz. Platz zwei ging an Xencio und Platz drei an incaseof.law.

Die Gewinner des diesjährigen KI-Awards
KI-Award 2021

Seit unserer Teilnahme beim KPMG KI-Award 2018 haben wir gemeinsam mit der KPMG unsere KI-Lösung bei Unternehmen implementiert. Der KI-Award ist eine hervorragende Möglichkeit für heimische Start-ups, potenzielle Kunden vom Nutzen intelligenter Systeme zu überzeugen.

Isabell Kunst,
Geschäftsführerin der Xephor Solutions

Trenner

Die diesjährigen Gewinner

KI-Award Platz 1

Blackshark.ai

Blackshark.ai (1. Platz)

Blackshark.ai bietet als erstes Unternehmen weltweit eine durchgängige, maschinenlesbare und photorealistische 3D-Karte der gesamten Erdoberfläche. Ermöglicht wird das durch die mehrfach patentierte KI-Software, die auf Basis von Inputdaten wie Satelliten- und Luftbildern die Geometrien und semantischen Details von Gebäuden, Objekten und der Vegetation erkennt. Diese Daten können über eine Schnittstelle und ein Interface durchsucht und genutzt werden. Für Visualisierungen und Simulationen wird auf dieser Basis zudem ein photorealistisches 3D-Abbild der Erde bereitgestellt. Blackshark.ai ermöglicht damit komplett neue Anwendungen und Erlebnisse wie etwa im neuen Microsoft Flugsimulator.
 

KI-Award 2. Platz

Xencio

Xencio (Platz 2)

Xencio: We are building a holistic platform that turns financial data into real-time analytics and reports which goes on top of our provided bookkeeping tool suite. This brings automated planning, budgeting, reconciliation, and forecasting to every business. We rely heavily on automation to free teams from repetitive work and use the generated data to have our engine provide small businesses with a corporate level accounting experience.

KI-Award Platz 3

Incaseof.law

Incaseof.law (Platz 3)

Die incaseof.law GmbH (= ICO) digitalisiert den juristischen Beratungsprozess und will mit dem Webportal www.incaseof.law der führende digitale Anbieter für - durch Künstliche Intelligenz (= KI) erbrachte - juristische Dienstleistungen für KMUs (zunächst) im DACH- und (perspektivisch) im angloamerikanischen Raum werden. Die für deutschsprachiges Recht entwickelte Technologie lässt sich - in Abhängigkeit verfügbarer Trainingsdaten und unter der Maßgabe ausreichender Kapitalreserven für Entwicklungsaufwand - auf andere Jurisdiktionen und Sprachen umlegen.

KI-Award 2021
KI-Award 2021
KI-Award 2021
KI-Award 2021
Trenner

Mehr erfahren