close
Share with your friends

ESMA veröffentlicht ihren jährlichen Peer-Review der EU CCP-Aufsicht

Financial Services News

Financial Services News

Compliance

Am 08. April 2021 hat die ESMA ihren jährlichen Peer-Review-Bericht über die Beaufsichtigung von zentralen Gegenparteien (CCPs) der EU durch die zuständigen nationalen Behörden (NCAs), veröffentlicht.

Im Zuge des Peer-Reviews wurde die Effektivität der Aufsichtspraktiken der NCAs bei der Bewertung der Einhaltung der EMIR-Anforderungen zu Liquiditätsstresstests durch CCPs bemessen. Insgesamt ist die Aufsichtstätigkeit der NCAs in Bezug auf die Liquiditätsstresstests der CCPs zufriedenstellend. Dennoch zeigt der Bericht, dass bei einigen Bereichen der Liquiditätsstresstests die Bewertung nicht immer durchgeführt oder ausreichend belegt wurde. Die NCAs sollten sicherstellen, dass die Abwicklung der Verpflichtungen von ausfallenden Clearingmitgliedern vollständig im Rahmen der Liquiditätsstresstests berücksichtigt wird.

Der Bericht nennt auch mehrere bewährte Verfahren und Überlegungen zur weiteren Verbesserung der aufsichtsrechtlichen Konvergenz in Bezug auf die Liquiditätsstresstests von CCPs.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter folgendem Link: ESMA News

Verwandte Inhalte