close
Share with your friends

ESMA aktualisiert Brexit-Erklärung zu Bestimmungen der Benchmark-Verordnung (BMR)

Financial Services News

Financial Services News

Compliance

Die ESMA hat am 24. März 2021 ihre Erklärung zur Anwendung der wichtigsten Bestimmungen der Benchmark-Verordnung (BMR) aktualisiert.

Das Update bezieht sich auf die vorherigen Erklärungen der ESMA, die im März und Oktober 2019 bzw. im Oktober 2020 veröffentlicht wurden. Die jüngste Aktualisierung definiert den aufsichtsrechtlichen Ansatz der EU in Bezug auf Drittland-Benchmarks, die im Vereinigten Königreich begründet bzw. vom Vereinigten Königreich gebilligte und anerkannte Benchmarks.

Alle weiteren Informationen können Sie unter folgendem Link finden: ESMA News

Verwandte Inhalte