close
Share with your friends

Ergebnisse der Umfrage vom Dezember 2020 zu den Kreditbedingungen für in Euro denominierte Wertpapierfinanzierungen und

Financial Services News

Financial Services News

Risk

Die SESFOD wird viermal im Jahr durchgeführt und erfasst Veränderungen der Kreditbedingungen über dreimonatige Referenzzeiträume, die im Februar, Mai, August und November enden. Bei der Umfrage im Dezember 2020 wurden qualitative Informationen zu Veränderungen zwischen September 2020 und November 2020 erhoben.

Die Ergebnisse der Umfrage vom Dezember 2020 zu den Kreditbedingungen für in Euro denominierte Wertpapierfinanzierungen und OTC- Terminmärkte (SESFOD) lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Gesamtheitlich unveränderte Kreditbedingungen, aber gewisse Divergenz zwischen preislichen und nichtpreislichen Bedingungen wurden festgestellt
  • Erhebliche Rückgänge der Finanzierungszinssätze/-spannen für Finanzierungen, die durch jegliche Art von Sicherheiten, mit Ausnahme von Aktien, besichert sind
  • Geringere Nachfrage nach Finanzierungen über alle Arten von Sicherheiten hinweg, mit Ausnahme von Aktien
  • Market-Making-Aktivitäten nahmen 2020 sowohl bei Schuldtiteln als auch bei Derivaten aufgrund von Risikobereitschaft und der wachsenden Bedeutung elektronischer Handelsplattformen zu.

Die Ergebnisse basieren auf den Antworten eines Panels von 26 Großbanken, darunter 14 Banken aus dem Euroraum und 12 Banken mit Hauptsitz außerhalb des Euroraums.

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link: EZB Press Release

Verwandte Inhalte