close
Share with your friends

EBA veröffentlicht neuen Rahmen zur aufsichtsrechtlichen Berichterstattung und Offenlegung für Wertpapierfirmen

Financial Services News

Financial Services News

Risk

Die EBA veröffentlichte am 5. März 2021 ihren endgültigen Entwurf für die technischen Durchführungsstandards (ITS) zur aufsichtsrechtlichen Berichterstattung und Offenlegung für Wertpapierfirmen. Die ITS sollen eine verhältnismäßige Implementierung des neuen Aufsichtsrahmen für Wertpapierfirmen, unter Berücksichtigung von deren unterschiedlichen Tätigkeit, Größe und Komplexität, gewährleisten.

Die technischen Durchführungsstandards in diesem Paket legen die wichtigsten Aspekte des neuen Melderahmens in Bezug auf die Berechnung von Eigenmitteln, die Höhe des Mindestkapitals, das Konzentrationsrisiko, die Liquiditätsanforderungen und den Umfang der Tätigkeit von kleinen und nicht verbundenen Wertpapierfirmen dar. Die ITS sehen spezifische Templates zur Erfassung von Informationen kleiner und nicht vernetzter Wertpapierfirmen unter Berücksichtigung von Proportionalitätsgesichtspunkten vor. Zusätzlichen enthalten sind Templates für die Offenlegung von Eigenmitteln.

Die Offenlegungsanforderungen sind ab dem 26. Juni 2021 anwendbar. Die ersten Berichtsstichtage sind September 2021 (für Quartalsberichte) und Dezember 2021 (für Jahresberichte).

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: EBA News

Verwandte Inhalte