Einkaufsverhalten – wer kauft was, wann, wie

Die Digitalisierung schreitet voran und nimmt verstärkt Einfluss auf unser Kaufverhalten. Dieser erkennbare Trend wurde durch COVID-19 neuerlich verstärkt und hat weitere Konsumenten dazu veranlasst, Online-Bestellungen auszuprobieren.

Ersichtlich wird auch, dass sich der traditionelle Online-Warenkorb verändert. Dies betrifft neben den klassischen Non Food-Produkten auch Food-Produkte, die nun digital bestellt werden. Zu diesen und weiteren Ergebnissen kommt die aktuelle KPMG Publikation „Online-Shopping: Einkaufsverhalten – wer kauft was, wann und wie“. Im Rahmen der Studie, die Trends und Potenziale im E-Commerce aufzeigt, wurden 3.100 Konsumenten im DACH-Raum befragt, mehr als 1.000 davon aus Österreich.

Nachfolgend können Sie die Digitalausgabe unserer Studie bestellen. Für Fragen stehen Ihnen unsere KPMG Experten gerne zur Verfügung.

KPMG Ansprechpartner

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an publikationen@kpmg.at.