close
Share with your friends

EBA konsultiert Leitlinien zur Beurteilung von Verstößen gegen die Großkreditgrenzen

Financial Services News

Financial Services News

Risk Management

Am 17. Februar 2021 startete die EBA eine Konsultation betreffend Kriterien, die von Behörden bei der Beurteilung von Verletzungen der Großkreditgrenzen anzuwenden sind.

Die Leitlinien sollen sich an die nationalen Aufsichtsbehörden richten und die aufsichtliche Vorgehensweise im gesamten Binnenmarkt harmonisieren. Enthalten sind Kriterien zur Bestimmung des Zeitraums, welcher Instituten zur Rückkehr in den gesetzlichen Rahmen gewährt wird, enthalten. Zusätzlich sind auch Maßnahmen die Institute ergreifen müssen, um zur Einhaltung der Großkreditgrenzen zurückzukehren, erläutert. Außerdem stellen die Leitlinien klar, dass ein Verstoß gegen die Großkreditgrenzen des Art 395 Abs 1 Eigenkapitalverordnung (CRR) immer als Ausnahmefall zu betrachten ist. Die Leitlinien basieren auf den Vorgaben des Art 396 Abs 3 CRR.

EBA News

Verwandte Inhalte