close
Share with your friends

Financial Services News 2021/Ausgabe 3 - Bankenaufsicht & Risk Management

Financial Services News mit Schwerpunkt Bankenaufsichtsrecht und Risk Management

Financial Services News mit Schwerpunkt Bankenaufsichtsrecht und Risk Management

Risk

CRR / CRD / BWG

EBA veröffentlicht die endgültigen Entwürfe der technischen Standards zu indirekten Risiken aus Derivaten, welchen Schuld- oder Eigenkapitalinstrumente zugrunde liegen

Die am 19. Februar 2021 veröffentlichten Entwürfe legen fest, wie Institute Risiken aus Derivat- und Kreditderivatkontrakten für die Zwecke der Großkreditberechnung ermitteln sollen (Artikel 390 Abs. 5 CRR). Dabei geht es um Verträge, welche nicht direkt mit Kunden abgeschlossen wurden, deren zugrunde liegendes Schuld- oder Eigenkapitalinstrument aber von einem Kunden emittiert wurde.

Der Gesetzesentwurf, mit dem unter anderen BWG und BaSAG geändert werden, wurde im Ministerrat als Regierungsvorlage beschlossen

Durch den Gesetzesentwurf werden die Bestimmungen von CRD V und BRRD II (sog. RRM-Package) in den österreichischen Rechtsbestand überführt. Änderungen betreffen insb BWG, BaSAG, BörseG, WAG 2018 und FM-GwG.

EBA veröffentlicht finale Leitlinie bzgl Triparty-Rückkaufsvereinbarungen für Großkreditzwecke

Die EBA veröffentlichte am 16. Februar 2021 Leitlinien zu den Bedingungen für die Anwendung der alternativen Behandlung von Risikopositionen von Instituten iZm "Triparty- Rückkaufsvereinbarungen" für Großkreditzwecke . Diese sind ab 28. Juni 2021 anwendbar.

Aufsichtliche Erwartungshaltung zum Umgang mit Eigenmittelinstrumenten nach Auslaufen des Bestandsschutzes

Am 6. Februar 2021 hat die FMA ein Schreiben zur aufsichtlichen Erwartungshaltung zum Umgang mit Eigenmittelinstrumenten nach Auslaufen des CRR-Bestandsschutzes veröffentlicht.

Sustainable Finance

ESAs veröffentlichen Empfehlungen zur Anwendung der Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Angaben

Die europäischen Aufsichtsbehörden haben am 25. Februar 2021 eine gemeinsame Aufsichtserklärung zur effektiven und konsistenten Anwendung sowie nationalen Beaufsichtigung der Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (SFDR) veröffentlicht.

Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19

Die europäische Zentralbank aktualisiert ihre FAQs zu den aufsichtlichen Maßnahmen als Reaktion auf das Coronavirus

Die EZB veröffentlichte am 1. Februar 2021 aktualisierte FAQs zu COVID-19 bezogenen aufsichtlichen Maßnahmen.
 

Weitere Neuheiten im Bankenaufsichtsrecht

EZB veröffentlicht "Memorandum of Understanding" zur aufsichtlichen Zusammenarbeit

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am 19. Februar 2021 Erklärungen zur aufsichtlichen Zusammenarbeit mit diversen Behörden abgegeben.

SREP-Ergebnisse 2020: Banken zeigen Widerstandsfähigkeit, Schwächen bleiben bestehen

Die EZB veröffentlichte ihre jährliche Bewertung der Risiken von Banken, den Supervisory Review and Evaluation Process (SREP). Die Aufsicht konzentrierte sich dabei auf die Auswirkungen der COVID-19-Krise und wird künftig verstärkt Kreditrisiko, Rentabilität und Interne Governance überprüfen.

EBA konsultiert Leitlinien zur Beurteilung von Verstößen gegen die Großkreditgrenzen

Am 17. Februar 2021 startete die EBA eine Konsultation betreffend Kriterien, die von Behörden bei der Beurteilung von Verletzungen der Großkreditgrenzen anzuwenden sind.

EZB veröffentlicht Liste der von ihr beaufsichtigten Institute (SIs)

Die EZB hat am 9. Februar 2021 die Liste der per 1. Januar 2021 von ihr direkt beaufsichtigten Institute (SIs) veröffentlicht.

ESAs beraten die Änderung der Durchführungsverordnung zu Bonitätsbeurteilungen von ECAIs

Am 29. Januar 2021 starteten die ESAs eine öffentliche Konsultation zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) 2016/1799 zur Zuordnung von Bonitätsbeurteilungen externer Ratingagenturen (ECAIs) zum Kreditrisiko.


 

So kontaktieren Sie uns