close
Share with your friends

Die aktuelle Ausgabe des "Global family business reports" beleuchtet Familienunternehmen während der COVID-19-Krise - mit den Schlüsselfaktoren: Langfristige Planung, Unternehmenstransformation und soziale Verantwortung. Die Ergebnisse beruhen auf einer Umfrage von KPMG und der Forschungsgruppe Successful Transgenerational Entrepreneurship Practices (STEP), bei der rund 2.500 Familienunternehmen und über 500 Nicht-Familienunternehmen weltweit befragt wurden.

Bestellen Sie nachfolgend mittels Formular die Österreich-Daten und erfahren Sie, welche Maßnahmen heimische Familienunternehmen eingesetzt haben, um auf die Auswirkungen von COVID-19 zu reagieren.

KPMG Ansprechpartner

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an publikationen@kpmg.at.