close
Share with your friends

Good to know - Unterschriften richtig gesetzt

Die Unterschrift des Abschlusses, des Lageberichts sowie der Vollständigkeitserklärung stellt einen der letzten Schritte im Abschlusserstellungs- und Prüfungsprozess dar. Das richtige und vollständige setzen aller Unterschriften stellt sicher, dass alle gesetzlich vorgeschriebenen Regelungen eingehalten werden und die Prüfung effizient und strukturiert abgeschlossen werden kann.

Im vorliegenden Factsheet werden die wesentliche Aspekte, die bei der Unterfertigung des Abschlusses, des Lageberichts sowie der Vollständigkeitserklärung zu berücksichtigen sind. Das Factsheet setzt sich zum Ziel, dem Leser die wichtigsten Fragen kurz und kompakt zu beantworten, um die ordnungsgemäße Unterfertigung und Übermittlung aller relevanten Unterlagen sicherzustellen.

Ihre Ansprechpartner

Christa Staribacher
Audit Backoffice Wien

Sabine Enzenhofer
Audit Backoffice Linz

KPMG Blue

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an publikationen@kpmg.at

Weitere interessante Themen