Bericht zum 3. Quartal 2020 der Aufsicht über Kapitalmarktprospekte

Bericht zum 3. Quartal 2020

Am 23. Oktober 2020 veröffentlichte die FMA einen Bericht zum 3. Quartal 2020 der Aufsicht über Kapitalmarktprospekte.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

E-Mail

Verwandte Inhalte

Der Bericht der österreichischen Finanzmarktaufischt zeigt, dass im 3. Quartal 2020 18 Wertpapierprospekte gebilligt wurden, um vier weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Außerdem wurden 14 Nachträge zu Prospekten gebilligt (Q3-19: 18), weil gegenüber dem ursprünglichen Prospekt in der Zwischenzeit wesentliche Änderungen aufgetreten sind. Um 37,5 % verringerte sich die Zahl der zu gebilligten Basisprospekten hinterlegten endgültigen Bedingungen, von 2.217 auf 1.286. Außerdem blieb das grenzüberschreitende Angebot innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) im Wesentlichen stabil.

 

Zum gesamten Quartalsbericht 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RfP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular