close
Share with your friends

Express Accounting News 2020/30

Express Accounting News

EU übernimmt den weiteren Aufschub des IFRS 9 für Versicherer in europäisches Recht

Verwandte Inhalte

Die Europäische Union hat am 16. Dezember 2020 im Amtsblatt die Verordnung (EG) Nr. 2020/2097 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 betreffend die Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates veröffentlicht.

Diese nunmehr in EU-Recht übernommene Änderung des IFRS 4 erlaubt es Versicherungsgruppen, die erstmalige Anwendung von IFRS 9 Finanzinstrumente um ein weiteres Jahr auf den Erstanwendungszeitpunkt von IFRS 17 Versicherungsverträge (2023) aufzuschieben. Die Ausnahme wurde gewährt um bilanzielle Verwerfungen zwischen Aktiv- und Passivseite in den Bilanzen der Versicherer (accounting mismatch) zu verhindern.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular