close
Share with your friends

ITS zur Säule-3-Offenlegung sowie den abgeänderten finalen ITS-Entwurf zum aufsichtsrechtlichen Meldewesen

Säule-3-Offenlegung

Die Europäische Bankaufsichtsbehörde (EBA) veröffentlichte am 24.06. neue technische Durchführungsstandards (ITS) für die Offenlegung von Informationen durch Institute und einen überarbeiteten endgültigen ITS-Entwurf für das aufsichtsrechtliche Meldewesen, der die Änderungen der CRR II und der aufsichtsrechtlichen Backstop-Verordnung umsetzt.

Verwandte Inhalte

Diese umfassenden Durchführungsstandards sollen Klarheit für die Benutzer schaffen. Es soll sichergestellt werden, dass die Marktteilnehmer über ausreichende und vergleichbare Informationen verfügen, um die Risikoprofile der Institute gemäß den Standards der Säule 3 des Basler Ausschusses und der zunehmenden Standardisierung der zu veröffentlichenden Informationen der Institute zu bewerten. Der ITS spiegelt die Änderungen wider, die durch die CRR2 und die Prudential Backstop-Verordnung eingeführt wurden, und enthält neue Berichtspflichten zum Kreditrisiko der Gegenpartei und zur stabilen Nettofinanzierungsquote, zur Mindestdeckung notleidender Risikopositionen und zu Änderungen in verschiedenen Bereichen des Meldewesens.

EBA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular